Ist Aldi immer noch der günstigste Discounter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist schon seit vielen vielen Jahren nicht mehr so. Es entsteht oft der Eindruck, weil Aldi oft (aber nicht immer) der Erste ist der Preise senkt. Aber genauso auch der Erste der erhöht. Und alle Anderen ziehen umgehend nach, so dass es i.d.R. max. 2 Tage dauert bis alle wieder dieselben Preise haben.

Zudem wird noch der Eindruck erweckt, weil die Gesamtsumme des Einkaufs bei Aldi meist niedriger ist als wenn man woanders einkauft. Das liegt aber nicht an den Preisen, sondern weil man bei Aldi einfach weniger kauft. Wo es nichts gibt kann man auch nichts kaufen. Deshalb greift man woanders dann ganz gerne mal auch bei Artikeln zu die man bei Adli nicht bekommt.

Ich habe festgestellt, dass für viele Leute der "nächstgelegenste" Diskounter der Günstigste ist. Sozusagen als Rechtfertigung für ihr Einkaufsverhalten.

Ich als "Multieinkäufer" mit ner ganz leichten Lidl-Affinität würde aber eher sagen, dass sich die Preise nur im homöopatischen Bereich unterscheiden.

Ich denke, da nimmt sich keiner was. Die sind im großen und ganzen zwischenzeitlich ebenbürtig!

Wer bitte hat das behauptet? Vergleichst Du garnicht mit anderen "Discountern"? Aber Du kannst ja nicht bei ein paar Cent Unterschied, je nach Artikel, von einem zum anderen fahren??!! Kosten und Zeitaufwand stehn in keiner Relation! Es gibt ziemlich Unterschiede.

Was möchtest Du wissen?