Ist Albert Einstein 1933 in die USA ausgewandert oder stimmt das nicht?

5 Antworten

" Im Dezember 1932 reiste er erneut nach Pasadena (USA). Einstein reiste nach der Machtübernahme des NS-Regimes (30. Januar 1933) im März/April 1933 nach Europa; er gab in der deutschen Botschaft in Brüssel seinen Reisepass zurück.

Am 1. Oktober 1940 erhielt Einstein die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Die schweizerische Staatsbürgerschaft (Bürgerort Zürich) behielt er zeitlebens."

Quelle:  https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Einstein#Princeton_1932.E2.80.931955 

"Ist Albert Einstein 1933 in die USA ausgewandert oder stimmt das nicht?"

Wie soll man so eine Frage beantworten? Sie ist einfach schräg formuliert.

Sag besser: Einstein ist in die USA emigriert. Und lies nach, warum.

Lass mich raten, von Suchmaschinen und Onlinelexika hast du noch nieeeeee was gehört :-(

Bei wikipedia steht, wie viele Staatsbürgerschaften er während seines Lebens hatte.

Was möchtest Du wissen?