Ist aktuell Teleskopschlagstock immer noch illegal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du darfst einen Teleskopschlagstock zwar besitzen, aber nicht mitführen. Er muss schön zu Hause in der Schublade verbleiben, wo er Dir aber wohl wenig nutzen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jein; die Anwendung eines Schlagstockes in Notwehr ist erlaubt; das Führen eines Schlagstockes jedoch ist verboten, so dass der der sich gesetzeskonform verhält ihn gar nicht in Notwehr anwenden könnte.

Kaufen darfst du sie dennoch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sebastianla
24.10.2016, 06:48

Eine Möglichkeit gibt es natürlich, ihn in Notwehr anzuwenden, ohne gegen Gesetze zu verstoßen: wenn man in seinem eigenen Haus angegriffen wird.

1

Ich finde nichts aktuelles

Wie kommst du darauf, dass etwas geändert wurde? § 42a Abs. 1 Nr. 2 Waffengesetz gilt immer noch.

http://www.gesetze-im-internet.de/waffg\_2002/\_\_42a.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymAnon
24.10.2016, 06:36

Man weiß nie. So oft wie hier in Deutschland geändert werden oder neue dazu kommen oder welche abgeschaffen werden...

Danke für deine Antwort :)

0

Illegal heist verboten -Verboten war und ist er nicht, ist ja kein Butterfly, Schlagring oder Faustmesser. Also besitzen geht immer!

Führen darf man ihn weiterhin nicht, also weder "verdeckt" noch "offen" bei sich tragen.

Die einzige Möglichkeit, ihn dabeizuhaben - in einem verschlossenen Behältnis, also einem Rucksack, ect..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?