Ist Aktienhandel unmoralisch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  1. Sind binäre Optionen keine Aktien
  2. Haben die allermeisten Aktien nichts mit den Lebensmittelpreisen zu tun
  3. Geht es bei der Kritik um Spekulationen in Grundnahrungsmitteln, wie beispielsweise Weizen, Mais oder Soja. Das sind aber keine Aktien.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Aktien handelt man eher als Investment.
Ergo, du investierst in ein Unternehmen und dies auf längere Sicht bezogen.
Mit binären Optionen spekulierst du nur, ähnlich wie beim Glücksspiel.

Davon werden keine Lebensmittelpreise direkt beeinflusst, sonst würden die Supermärkte überall stündlich die Preise ändern müssen oder gar Bauern immer nur dann ihr Korn verkaufen, wenn der Kurs oben ist.
Der direkte Einfluss zwischen Börse und Lebensmittelpreise in anderen Ländern ist somit gar nicht gegeben.

Bei deinen Sorgen würde ich mir mehr Gedanken darüber machen, warum wir unsere Auscheidungen mit Trinkwasser wegspülen während woanders Menschen wegen zu wenig Trinkwasser verdursten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aktienhandel ist insofern unmoralisch, wenn man ein Unternehmen kauft das unmoralisch handelt. Wer am Gewinn eines Waffenproduzenten oder eines "Ausbeuterbetriebes" beteiligt sein will muss das mit seinem eignen Gewissen klar machen.

Spekulation auf zum Beispiel steigende Preise von Grundnahrungsmitteln sind da noch eine ganz andere Dimension. Dies Auswüchse des Kapitalmarkts finde ich sehr regulierungsbedürftig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fühle mich dabei auch manchmal ein wenig unmoralisch, weil ich merke, dass ich ohne viel dafür zu tun mehr verdiene, als ich es in meinem Hauptberuf kann. Das kommt mir irgendwie unfair vor, da nicht jeder mit einem silbernen Löffel aufgewachsen ist, und die Möglichkeit hat, sich Aktien zu kaufen.

Andererseits kaufe ich mir keine Aktien von Unternehmen, die auf mich ein unmoralisches Image haben, z.B. Nestlé, Coca Cola, Monsanto... aber ob das unsinning ist, kann ich nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Aktienhandel unmoralisch?

Nein, wieso sollte  es?

ich habe schon viel über den negativen Einfluss auf die
Ernährungssituation der Menschen in Drittweltstaaten durch
Nahrungsmittelspekulation gehört

Na dann solltest du wissen, das Aktienhandel damit nichts zu tun hat. Binäre Optionen noch viel weniger.

hat das gar nichts mit den Preisschwankungen von Nahrungsmitteln zu tun?

Das hat garnichts damit zu tun.

Die Preis"spekulation" bezüglich Nahrungsmittel per se ist auch nicht unmoralisch oder "böse". Denn die Mechanismen, die dahinter stecken, sorgen dafür, dass ein Landwirt Planungssicherheit hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Handel mit Rohstoffen und Aktien sind zwei verschiedene paar Schuhe. Das solltest du eigentlich wissen wenn du in dem Bereich tätig bist. Oder wieder nur ein Appnutzer?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?