Ist Abfall und Müll synonym?

5 Antworten

 die die Antworten hier sind ja wohl sowas von falsch...   Abfall ist das, was bei einem bestimmten Prozess übrig bleibt. Z.b. beim Auspacken von Lebensmittel bleibt die Verpackung übrig und das bezeichnet man als Abfall. Auch in der Industrie, bei Produktionsprozessen bleibt Abfall über. Dieser Abfall kann entweder entsorgt oder wiederverwertet werden. Das Wort Abfall alleine lässt auf eine mögliche Wiederverwertung keine Rückschlüsse zu. Dann gibt es noch die Wörter Dreck und Schmutz, die nicht aus einem Vorgang anfallen wie oben beschrieben, sondern durch Ablagerungen aus der Luft oder durch irgendwelche Tätigkeiten Auf anderen Gegenständen oder Oberflächen zurückbleiben. Dreck und Schmutz sind für mich nahezu Synonym, jedoch würde ich persönlich Dreck als grober, bzw größer definieren als Schmutz. Die Staubablagerungen auf dem Fensterbrett sind für mich Schmutz, aber die nasse Erde, die von draußen mit den Schuhen in die Wohnung getragen wird, das würde ich als Dreck bezeichnen.

 Müll ist streng genommen das, was bei einem Haushalt angällt und in die Tonnen gegeben wird.  regional regional bedingt wird in der deutschen Sprache zwischen Müll und Abfall so gut wie nicht unterschieben und umgangssprachlich beides synonym verwendet. Abfalltonne oder Mülltonne... Das kommt ganz auf den einzelnen, den gesprochenen Dialekt und die Mundart an.

Und dann gibt es da noch das Wort Schutt. Als Schutt werden in aller Regel Bauabfälle bezeichnet. Steine, Sand, Erde, etc.

Natürlich wird heutzutage schlampig mit der deutschen Sprache umgegangen, wie in so vielen Bereichen. Daher werden diese Wörter selbst von Muttersprachlern nicht immer korrekt verwendet. Mir ist es auch völlig egal ob sich die Menschen mehr Gedanken über ihre eigene Sprache machen, jedoch ist es mir wichtig, solche Unterschiede klarzustellen, denn es gibt auch noch andere Menschen, die die deutsche Sprache erlernen und nur anhand einer genauen Definition bestimmen können, wann sie welches Wort korrekt einsetzen.

WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

Müll

  1. Abfall, Kehricht, Rückstände, Schmutz, Schrott, Schutt, Unrat; regional: Mist, Dreck !

Es gibt Abfälle, die keim Müll sind, weil sie weiterverwertet werden können.

Was möchtest Du wissen?