Ist A-schorle und Wasser auf dauer nicht gut für Kinder ab 4 Jahre?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

warum sollte wasser schlecht für kinder sein? der körper besteht doch zu 70% daraus

Naja mein Freund ist der Meinung das a schorle und Sprudel(Wasser) auf dauer nicht gut ist und die kleine auch Vitamine bräuchte,jetzt wollte ich halt wissen ob es denn nun wirklich auf dauer nicht gut für die kleine ist?!

0
@shalin23

Per Getränk führt man dem Kind keine Vitamine zu

0

An sich ist alles auf dauer nicht gut. Alles in Maßen, aber bei welchem Getränk man sich immer sicher sein kann ist .....Wasser ;)

ich denke wenn es das getränk ist was das kind als hauptgetränk bekommt also nichts anderes ist es sicherlich nicht gut auf dauer ...

aber mal zwischen durch ist es okay aber am besten ist und bleibt wasser..... und alle mal besser als cola und co...

Bei uns ist Wasser immer das Haupgetränk der Kinder gewesen. Das ist gesund, macht nicht dick, läßt die Zähne weitestgehend in Ruhe. Was sollte daran schlecht sein? Niemand braucht Saft oder Limonaden.

0
@turalo

das sehe ich genau so wie du deshalb habe ich das ja geschrieben...

es gibt aber leider genug eltern bei denen cola und co. das hauptgetränk ist und die kinder wasser noch nicht mal probiert haben.... meist ist es bei denen schon im baby alter das sie mit dem zuckerscheiß anfangen.... die zähne sehen dann auch dem entsprechend aus bei den armen kindern..

0

Wasser ist schon gut für neugeborene Kinder. Apfelschorle nur dann, wenn sie keinen Zuckerzusatz hat. Man sollte Kinder nicht schon gleich auf "süß" konditionieren.

Was möchtest Du wissen?