Ist 9mn Großkaliber?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt keine gesetzliche Definition von Klein- oder Großkaliber. Im allg. Sprachgebrauch bezeichnet man jedoch alle Kaliber unter .223 Rem als Kleinkaliber. Als Großkaliber bezeichnet man, je nach Intention, alle Kaliber >= .223 Rem; oder ein, für den jeweiligen Verwendungszweck, groß dimensioniertes Kaliber. Es ist also durchaus legitim das Kaliber 9 mm Para als Großkaliber zu bezeichnen.

Breacher 23.04.2016, 18:55

Aber .222 rem ist doch nur .22lfb mit einer stärkeren Tribladung und einer großeren Hülse, und 22lr gilt jawohl als "das KK" schlechthin

0
tryanswer 23.04.2016, 18:57
@Breacher

.223 nicht .222! Du hast aber insofern Recht, als man in erster Linie die .22lfb als Kleinkaliber bezeichnet.

0

Gemäß Wikipedia ist ab 9mm Großkaliber... hätte ich auch nicht gedacht :-D

Breacher 23.04.2016, 18:53

Dass 9mm para ein großes Kaliber ist wusste ich, es kommt ja nicht auf die Länger der Patrone an, sondern auf Durchmesser des Geschosses. Kannst du mir sagen wo das bei Wikipedia stand  (habe dort auch schon geschaut, habe es aber anscheinend überlesen)

0
Anita1211 23.04.2016, 18:55
@Breacher

Hab "Kaliber" eingegeben und auf dieser Wikiseite gab's es nen Reiter wo es um Größen und Längen ging... und da dann der 3. oder 4. Absatz.

0

google mal besser oder guck auf irgendwelchen anderen waffenwebseiten besser nach

Breacher 23.04.2016, 18:47

Auf dem Weg habe ich ja nichts gefunden, deswegen bin ich hier

0
SpaceMax 23.04.2016, 18:48
@Breacher

was hilft ist die frage neu zu formulieren und neu zu stellen.

0

Was möchtest Du wissen?