Ist 780 kcal am Tag zu viel?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn du jeden tag so wenig isst kommt der hungerstoffwechsel und der jojo Effekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viel auf keinen Fall! Aber ich denke, wenn du so 3x die Woche "nur" 780kcal zu dir nimmst, ist das gar kein Problem! Du musst nur sonst "normal" essen (um die 1400kcal).
Ich mach das auch so, aber einfach, weil ich von Tag zu Tag unterschiedlich viel Hunger habe.
Hoffe ich konnte helfen
Lalu1203

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heissefliege
10.01.2016, 11:01

Danke :-) und was ist wenn ich jeden Tag halt so unter 1000 kcal esse? :o

0
Kommentar von Lalu1203
10.01.2016, 18:59

Ne, lieber nicht! Dann kannst du irgendwann nicht mehr normal essen! Mein täglicher Kalorienbedarf liegt bei ca. 2000. Da ich gerade am abnehmen bin, esse ich so wenig! Deiner wird, wenn du Sport machst, so bei 1900 liegen. Mit 1000 liegst du schon sehr weit im Defizit! Lieber etwas mehr!

0

Nein, ganz im Gegenteil, das ist viel zu wenig! Damit kann man nicht gesund bleiben. Bist du magersüchtig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heissefliege
10.01.2016, 00:09

Keine Ahnung guck dir mal meine anderen fragen und die Antworten an:-(

0
Kommentar von heissefliege
10.01.2016, 00:39

Danke :-) aber bis jetzt sieht man das eh noch nicht:D also wenn man mich sieht denkt man nicht das ich eine Habe..

0

Das ist zu wenig...

Referenzmenge für einen erwachsenen: 2000 kalorien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durchschnittliche Referenzmenge eines Erwachsenen pro Tag: 2000 Kalorien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heissefliege
09.01.2016, 23:32

Ich bin 13 xd

0
Kommentar von Transguy123
09.01.2016, 23:34

Dann 1200 - 1500

0

Gerade weil du 13 bist, solltest du 1800-2000kcal pro Tag essen - du bist mitten im Wachstum. ;) Und das kannst du auch einfach ergooglen, wie viele du in deinem Alter essen solltest. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heissefliege
09.01.2016, 23:38

Also ich bin 13 1,59 m und wiege 52,8 kg. Von Gewicht geht es ja einigermaßen aber ich würd gerne Körperfett verlieren :-( ich weiß mit Sport aber ich fang bald an. Hab sehr wenig Zeit wegen schule :D außerdem mach ich immer sportübungen zu Hause :)

0
Kommentar von MissUnspecial
09.01.2016, 23:45

Sport ist in dem Fall leider der einzige richtige Weg. Wenn du so wenig isst, denkt dein Körper, es wäre ein "harter Winter" und lagert das Fett ein. Stattdessen baut er dann die Muskeln und so ab, also genau das Gegenteil von dem, was du möchtest. Außerdem braucht dein Körper generell zum Leben einfach mehr Kalorien als die 700 oder so, die du isst.

1

Nein, zu wenig. Also wenn man gesund bleiben will und der Körper richtig arbeiten soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist in jedem Fall ZU WENIG!
Je nach Bedarf und Verbrauch sind deutlich mehr notwendig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist viel zu wenig doppelt so viel würden nicht schaden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau so wollte ich auch früher leben
Da verlierste Wasser (Gewicht) und freust dich wenn du etwas mehr isst und wunderst dich warum du sogar fast mehr auf der Waage hast als vorher
Lass dies lieber und iss vernünftig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heissefliege
10.01.2016, 01:57

Ich hatte mal ne 'hungerphase' und hab ne Woche fast nichts gegessen. In der Zeit hab ich 4 Kilo abgenommen und kann/konnte es halten.. Ich will halt noch mehr abnehmen.

0
Kommentar von theMarcel1999
10.01.2016, 10:04

Eig unnormal
Aber ich würde es lassen :/

0

Das was Zuviel ist ist definitiv deine kranke Zaehlerei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein zu wenig 1800 kcal ist die Grenze. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

780 ist eindeutig zu wenig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?