Ist 50 Kilo Bankdrücken ein gelungener Fortschritt für mein' Alter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da du extrem wenig wiegst ist das gemessen an deiner Masse gar nicht schlecht. Du solltest die nächsten Jahre allerdings noch vorsichtig mit hohen gewichten sein da sonst deine Gelenke einen Schaden davon tragen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iMemooo
02.07.2014, 20:42

Ich versuche auf 65-70 Kg zu zunehmen, aber es ist sehr schwer. Ich komme nicht über meine 1750 Kalorien am Tag. Aber bis jetzt hatte ich bei keinen Bereich Schmerzen. Ich mach mir da eher sorgen bei den Beinen. Da nehme ich wohl zu viel. 170 kg soll da nicht so gut sein, aber naja.

0

Nach einem Monat ist das nicht schlecht, aber natürlich steigerungsfähig. Im austrainierten Zustand sollten 120 kg für Dich kein Problem darstellen. Beim nächsten Training probierste mal 52,5 kg, wird alles ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iMemooo
02.07.2014, 02:57

Ich hab nur schlechtere Arme. Bei der 45 Grad-Beinpresse schaffe ich die 170:)

0

Es kommt auf die Wiederholungen an.. Wenn du nur 5 mal drücken kannst, dann ist das Gewicht eindeutig zu hoch. Bei 8 bis 12 mal ist es ok. Ab 12 zu niedrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iMemooo
02.07.2014, 17:56

Ich schaffe 8-12

0

Schau aber auch lieber das du die richtige ausführung machst! 50kg sind gut ich bin 17, 182cm 82kg und drücke insgesamt 64.5kg armumfang 36cm pure definition

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von olifff
02.07.2014, 05:50

Das ist bei deinem Gewicht und der puren Definition aber deutlich ausbaufähig

0

also ich hab mit 13 schon 60 kilo gedrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?