Ist 450 euro für eine Nacht im hotel mit einer escort lady okay?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Aus Kundensicht ist eine ganze Nacht mit einer hübschen Escort-Lady mit 450 Euro auf den ersten Blick günstig. Oft werden beim Escort für eine Stunde bereits 200€ aufgerufen. Es kommt aber auch darauf an, womit man es vergleicht: In meinem Lieblingsclub könnte ich dafür Eintritt und je eine halbe Stunde Spaß mit ACHT verschiedenen Frauen haben und mich zwischendurch mit Gratisgetränken und -essen, Sauna, Pool, Whirlpool usw. vergnügen und müsste nicht einmal zusätzlich ein Hotelzimmer bezahlen.

Daher würde ich selbst bei diesem "Schnäppchen" nicht zuschlagen. Lies mal "Wir sehen uns im Puff!" (Amazon), wenn Du Dich über die verschiedenen Geschäftsmodelles des Paysex, die Bedingungen und Preise schlau machen möchtest... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist OK. Du musst allerdings die Steuer (Vergnügungssteuer & Mehrwertsteuer) noch zusätzlich zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiara1991
30.08.2016, 15:02

Wie? was sind das für Steuern

0

Zum Glück nicht, mir kommt es billig vor, Du bekommst dementsprechende Kunden. Eskort ist nicht für eine Nacht sondern Tag und Nacht.  Das Risiko ist sehr hoch.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiara1991
30.08.2016, 14:58

naja mein Traum ist es jede Nacht einen anderen Kunden zu haben das ich mir schon in einem Jahr ein haus kaufen kann

2
Kommentar von chiara1991
30.08.2016, 15:00

dann würds mir einfach viel besser gehen bin dann abgesichert mein Traum war es schon immer ein eigenes Haus zu besitzen

1
Kommentar von Anonymboy84
30.08.2016, 15:55

Wenn dass schon immer dein Traum War, dann hättest du dir wohl in der Schule mehr anstrengen sollen...

1

Kann das sein, das du es erst machen möchtest? In Anbetracht deiner anderen Beiträge ist das nicht zu glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiara1991
30.08.2016, 15:38

wieso denn

0
Kommentar von MuttiSagt
30.08.2016, 15:40

Mit gibsbein? Sehr sexy

1

also vorgestern hattest du noch Krücken wegen eines Beinbruchs. Meinst du nicht, dass du in diesem Zustand deinem Kunden nicht lieber absagen solltest? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiara1991
30.08.2016, 15:08

ja habe ich auch aber möchte nicht auf das Geld verzichten

0

Hast du denn ein Gewerbe angemeldet? Wenn nicht: Lass das ganze. Und mit deinem gebrochenen Bein (laut deiner Frage von vor 2 Tagen) kannst du doch sowieso nicht arbeiten, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiara1991
30.08.2016, 15:33

Doch kann ich

0
Kommentar von chiara1991
01.09.2016, 08:19

Das war doch nur spontan um des willen des Fragestellers

0

Naja....... es fängt da an würde ich sagen. Kommt auf mehreres an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So gut kannst Du gar nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm das wäre es mir nicht wert... ich mein ist deine Arbeitskraft die du da verkaufst; da du selbstständig bist musst du dir auch selbst überlegen was diese dir wert ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Escort heißt nicht Prostitution!

Wenn du dich als eine Escort-Dame verkaufst, dann bedeutet das Vergnügen im Sinne von Intellekt.

Sex KANN dabei sein, ansonsten sind Unterhaltungen mit Würde, ein hübsches aber nicht billiges Outfit und evtl eine Feier / eine Veranstaltung angesagt. Eine Begleitung ("Escort" aus dem Engl.) und keine Prostituierte.

DAFÜR sind 450€ nicht viel.

Für ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?