Ist 3x die Woche 10 Minuten Joggen effektiv?

5 Antworten

Es ist insofern effektiv, dass sich dein Körper allmählich ans Laufen gewöhnen kann. Alle zwei Tage zu laufen ist sehr gut - du hast einen Rhythmus und gleichzeitig eine Regenerationsphase. Würde aber nach einer Woche die Sporteinheiten auf 15, dann 20 und schließlich 30 min erhöhen.

Fals du es kannst, laufe 10 min durch. 5 min laufen, 1-2 min gehen, 5 min laufen sind aber für den Anfang vielleicht besser (hängt von deinem Fitnesszustand ab).

Und noch ein Tipp: laufe langsam. Viele Anfänger sind viel zu schnell unterwegs und hängen nach 5 min in den Seilen. Das Ziel ist Ausdauer, nicht Tempo.


Das mit dem langsam laufen wusste ich noch nicht, danke! :) 

0

Beginne einfach mit Intervalltraining, sprich joggen, laufen, joggen, laufen, usw. Die ersten male wirst du denken, dass du es nicht schaffst, aber schon nach wenigen malen wirst du direkt eine Verbesserung spüren.

Noch ein kleiner Tipp: Versuche es wirklich in einen regelmäßigen Rythmus zu machen. Z.B. immer direkt nach Arbeit / Schule. Wenn du es einen Monat durchgestanden hast, willst du es nicht mehr missen ;)

Ich hoffe doch, bisher war es nicht so toll wie viele behaupten :D kommt aber bestimmt wie du sagst mit der Zeit, danke! 

0
@jojo16082001

Ja :) Joggen und danach duschen. Es gibt nichts besseres ;)

Wichtig ist wirklich nur, dass du es 1 Monat sehr regelmäßig zu den gleichen Zeiten machst, weil du hinterher viel weniger Probleme haben wirst und dich nicht mehr so aufraffen musst.

0

Das ist völlig in Ordnung. Wenn du als Anfänger immer wieder Gehpausen einlegst, ist das absolut ok. Am besten fängst du im Wechsel mit 1 Min gehen und 1 min. laufen an. Solange du Gehpausen dazwischen einlegst, solltest du allerdings schon versuchen, deine Trainingseinheiten auf 15 bis 20 Minuten auszudehnen, damit der Trainingseffekt schneller eintritt.

Was möchtest Du wissen?