Ist 3400MHz eine schnelle Prozessorgeschwindigkeit für i7?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Normale Geschwindigkeit für einen aktuellen i7 Skylake. Der schnellste hat 4 GHz. Für einen Broadwell-E wäre es hoch, denn da hat der mit dem höchsten Takt glaub 3,6 GHz. Prinzipiell lässt sich sagen, das 3,4 GHz aktuell das ist, was die aktuellen Prozessoren in der Oberklasse, als auch Highend in etwa so haben. Zumindest bei Intel.

Moin.

Die MHz sind nur eine Messgröße für den Arbeitstakt. Und von einem schnellen Arbeitstakt profitieren die einen Anwendungen mehr, die anderen weniger.

Heißt: Ohne die Rahmenbedingungen, wie etwa die Anwendungen und den genauen Prozessortyp (den i7 gibt es inzwischen in der siebten Generation) zu kennen, sind 3400 MHz nur 3400 MHz. Eine Zahl bzw. ein Wert, den man schlicht und ergreifend so nicht bewerten kann.

Also: Welcher Prozessor genau und wofür?

- -
ASRvw de André

Ein Gulftown i7 hat 3.4Ghz und ein i3 Hasswell/Broadwell hat auch ca 3.4Ghz unterschied ist dass die i3 Kerne viel Feiner sind mit den 14nm im Gegteil zu 32nm.

Bspw mein 4790k fliegt mit 4.4Ghz mit OC sogar kratzt er die 5Ghz marke an. Diese Leistung können nicht mal zwei i7 Gulftown bringen.

Taktfrequenz ist kein Kriterium für die Rechenkapazität eines Prozessors.

Es kommt nicht an die mhz an sondern an an anderen Dingen sag uns doch bitte mal welchen i7 du denn hast

Kommt ganz darauf an wie viele Kerne deine CPU hat. Ich gehe davon aus sie hat 8, das heißt 8x3,4 , Dein CPU ist also in der Lage 27,2 Milliarden Zyklen in der Sekunde zu berechnen.

Was möchtest Du wissen?