Ist "34% meiner Bücher" Singular oder Plural?

6 Antworten

Theoretisch Plural, aber das wird eher selten offensichtlich.

Buch = Singular, Bücher = Plural. Daran kann man nun die Artikel "das" bzw. "die" anhängen. Daran sieht man den Unterschied zwischen Singular und Plural. Beides geht nicht so ohne weiteres bei "34% meiner Bücher". Nur in einem ganzen Satz gibt es dafür sinnvolle Anwendungen, z.B. "Die 34% meiner Bücher, die ich nach meinem Umzug noch behielt...". Der Ausdruck für sich alleine (ohne die Punkte am Ende) könnte in einer Überschrift stehen, anderenfalls müsste der Satz noch vollendet werden. Aber "die 34% meiner Bücher" ganz alleine geht nicht.

Gesprochen wird das % in meinem Beispiel übrigens immer "Prozent", nie "Prozente" mit dem e hinten.

Plural

34% sind eine ganze Menge.
34% meiner Bücher sind in meiner Muttersprache.

34% des Waldes wurden zerstört.

Wenn aber das Subjekt im Nominativ Singular folgt, geht beides:

34% Wärme gehen/geht dabei verloren.

Im Singular oder Plural stehen einzelne Substantive. Du hast hier zwei, nämlich Prozent und Bücher. Welches meinst du?

Woher ich das weiß:Beruf – ehem. Lehrer für Deutsch, Ma, BK und SK

Bücher ist plural, also mehrere Bücher.

Geht um Prozent, glaube ich.

2

1% Prozent = Einzahl

Ab 2% = Mehrzahl

Falsch. 1% der Bevölkerung ist auch nicht nur ein Mensch. Und 1% Zucker ist auch nicht nur 1 Zuckerkorn.

2
@domi158

"Das eine Prozent der Menschen, die wissen was eine mathematische Singularität bedeutet..."

"Die 37% der Menschen, die mit einem Auto noch nie schneller als 130 km gefahren sind"

Im ersten Beispiel steht hier am Anfang "das". Leider ist mir nicht klar, ob darauf "die wissen" oder "das weiß" kommt. Aber die Frage ging ja nur um eine Zahl von mehr als 1 Prozent.

0

Was möchtest Du wissen?