Ist 3,1 das selbe wie 3,0 Notendurchschnitt?

11 Antworten

Es ist nicht das Gleiche. Das ist so, als würdest du sagen:

"Im Supermarkt kostet eine Tafel Schokolade 1,50€. Ich habe aber nur 1,40€. Bekomme ich die Tafel trotzdem?"

Die Antwort ist natürlich nein, du brauchst halt noch 10 Cent. Also klappt das nicht.

Wie hier bereits mehrfach geschrieben wurde, bekommst du den nicht, aber du solltest dich mit deinen Lehrern/Ausbildern unterhalten ob es Möglichkeiten für dich gibt, deinen Schnitt aufzubessern. Fragen kostet nichts.

mindestens einen Notendurchschnitt von 3,0 habe

Du beantwortest dir die Frage selbst. Nein, wird er nicht, da du nicht mindestens einen Notendurchschnitt von 3,0 hast.

3,1 ist nicht 3,0.

Wenn du als Verkäuferin 3,10€ kassieren mußt und nur 3,00€ bekommst, kannst du dir sicher denken, dass dann 10Cent in der Kasse fehlen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das erklärt sich doch von selbst. Du brauchst mindestens 3,0 oder besser, 3,1 liegt da drüber also wird dir mit einem Durchschnitt von 3,1 auch dein Realschulabschluss nicht anerkannt.

Was möchtest Du wissen?