Ist 2x pro Woche Sex in einer langjährigen Beziehung zu wenig?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da wäre erst mal die Frage danach, was ist für dich eine langjährige Beziehung, von dir selbst sprichst Du ja höchst warscheinlich nicht, Du bist doch so um die 25 wenn ich das richtig verstanden habe. Gehen wir mal davon aus das diese Aktivitäten mit zunehmendem Alter im Normalfall zwangsläufig abnehmen. Hinzu kommt auch, dass es nicht in eine Routine Übung verfallen sollte, es darf durchaus auch mal etwas Spontanität mit hinein. So gesehen würde ich mal sagen bei einem Paar welches so ab 20 Jahre aufwärts zusammen ist, also auch schon ein gewisses Alter, in der Regel jenseits der 40 erreicht hat, vermutlich auch berufstätig ist, sind 2 bis 3 mal die Woche, das sind ja dann immerhin so an die 150 mal im Jahr eine durchaus passable Anzahl wo es nicht zu Übersättigung kommt und wo auch der Appetit weiterhin aufrecht gehalten wird.

Danke für den Stern.

0

Die Frage kann sich ja eigentlich nur das Paar selbst beantworten. Für den einen ist es zu wenig, für den anderen zu oft, für den dritten genau richtig. Da gibt es keine Norm.

Je nach Liebe zueinander. Am besten du fragst nicht sondern tust es wie es geht, dass zu erkennen musst du lernen, man kennt sich ja schließlich in einer Beziehung recht gut.

Was möchtest Du wissen?