Ist 200mm ausreichend für die Formel 1?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r EiPodTouchFreak,

bitte formuliere Deine Frage beim nächsten Mal etwas genauer und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, worum genau es Dir geht. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Aus welcher Entfernung fotografierst Du ? Kommen die Fahrzeuge an Dir vorbei, also beim Rennen ? Wenn ja, seitlich oder von vorne ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EiPodTouchFreak
24.06.2011, 00:18

Ups ausvershen Hilfreichste antwort xD

Ich sitz in einer Haarnadelkurve, nürnburging... also vorn seite hinten ^^

0

Hallo

und welcher Crop Faktor ?

Fahr hin und sieh zu was du mit einem 200er hinbekommst. Da du ehe keine anderen objektive hast musst du damit klar kommen oder dir einen Telekonverter mitnehmen.

Bei oberen Tribünenplätzen wird es mit 200mm auf Kleinbild schon "undramatisch" und die besten Plätze zum Fotografieren sind gestopft voll.

Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit dem objektiv gelingen dir nur gute Aufnahmen bei einer niedrigen Geschwindigkeit in engen Kurven. bei höherer geschwindigkeit empfehle ich dir ein besseres objektiv mit einer kamera mit gutem bildstabilisator und hoher Bild pro Sekunde rate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mutmaßung meinerseits: Du fährst zu einem Rennen und willst fotografieren.

Antwort meinerseits: Es kann sein, dass ein 200mm-Objektiv ausreicht, weil es natürlich auch von der Entfernung abhängt, die Du zur Strecke hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ah jetzt weis ich bescheid

ja ich denk mal es reicht nä ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?