Ist 1,76m okay oder zu klein für einen Mann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! ja, aber wahrscheinlich nicht mehr viel. Das Wachstum ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Und man wächst meist in Schüben - kann auch mit 17 noch passieren.

Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen). Übrigens gehört 1,76 noch in den Bereich Durchschnitt und ist wirklich nicht klein.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Bis 21 ist zwar noch was möglich in Sachen Wachstum, aber 1,76 ist Durchschnitt und du solltest zufrieden damit sein. Besser wenn du Psychisch und Mental groß bist ;)

Na du hast ja Probleme. Ich bin 23 und 1,63m. Habe aber gute Umgangsformen, eine excellente Erziehung genossen, bin romantisch, habe einen gesicherten Arbeitsplatz und kann mich über zu wenig Dates mit Frauen nicht beschweren. ... Falls das deine Sorge ist- mach dir kein Kopf.

du kannst zu deinem Arzt gehen, da gibt es eine (einigermaßen anerkannte und halbwegs verlässliche) Methode, dass man über sogenannte "Wachtumsfugen" im Handmittelknochen die endgültige Größe abschätzen kann.

Was möchtest Du wissen?