Ist 1500€ netto viel Gehalt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie im Prinzip schon gesagt wurde muss man ein paar Umstände berücksichtigen. Z. B. wo du lebst. Bspw. in München sind die Mietkosten höher als anderswo. (Natürlich kann man das auch ignorieren, halte ich aber nicht für sinnvoll.) Und über wie viel Jahre Berufserfahrung wir sprechen. Üblicherweise verdient man mit steigender Berufserfahrung mehr.

Sonst vergleicht man Äpfel mit Birnen. Kann man tun, und sagen "Birnen schmecken besser als Äpfel" - aber ob das sinnvoll ist, hängt davon ab, worauf du eigentlich hinaus willst. Wenn du wissen willst, ob du individuell gut verdienst, dann sollte man individuelle Faktoren (s. o.) berücksichtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dabei kommt es vor allem auf den Abschluss an. Abitur, abgeschlossenes Studium oder Hauptschulabschluss spielen bei der Bewertung, ebenso wie die Berufserfahrung, eine wichtige Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn es als Einstiegsgehalt angesetzt ist finde ich es schon sehr gut bzw viel dafür dass man dann grade erst ausgelernt hat. Das dürften ja so um und bei 2200-2300€ brutto sein also schon für einen Berufseinsteiger sehr gut. Bist du schon weiter in deinem Berufsleben sagen wir mal zwanzig Jahre gearbeitet und verdienst 1500€ netto kommt es auf die Branche an. In der Bank wäre dass wenig als Friseurin schon sehr gut also auch abhängig von dem Beruf und der Erfahrung. Hoffe ich konnte helfen. Bei fragen Genre melden.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist eher leicht unter dem Durchschnitt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt darauf an, was du damit alles bezahlen musst und was du alles kaufen willst

ich kenne viele, die wären froh, wenn sie 1500 netto rausbekämen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Teilzeit, für 20 Stunden/Woche, ...???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?