Ist 125kHz RFID und 13.56MHz RFID untereinander kompatibel?

3 Antworten

Selbstverständlich nicht - man kann die unmittelbar nebeneinander haben und die merken nichtmal das da noch ein anderer Chip ist....

Sind ja vollkommen verschiedene Frequenzen....

Da dies unterschiedliche Trägerfrequenzen sind ist dies nicht möglich.

Einzelhandelsbetriebe die schon mit der RFID Technologie arbeiten?

Welche Betriebe benutzen schon die RFID Technologie?

...zur Frage

NFC-Chip in SAMSUNG NX2000 – Stromverbrauch, dauerhaftes Senden oder nicht?

Hallo,

die SAMSUNG NX2000 hat einen NFC-Chip eingebaut. Im Menü finde ich keine Einstellungen, den Chip auszuschalten. Ich möchte gerne Akkustrom sparen. Kann es sein, dass der NFC-Chip in der Samsung-Kamera nur passiv arbeitet und gar nicht mit Strom aus der Kamera läuft, sondern mit einem RFID-Chip, der durch ein Smartphone mit Strom versorgt wird?

Passt so ein RFID-Chip überhaupt an die 3 cm breite Seite der Kamera?

Danke im Voraus!

LG

...zur Frage

Kann RFID mit Metall umhüllt funktionieren?

Ich habe folgende Frage.

Können passive RFID-Transponder funktionieren, wenn sie von Stahl umhüllt sind? Beispielsweise rundherum mit 15cm dicken Stahl umgeben?

Wahrscheinlich nicht, oder? Aber warum? Wegen den Reflexionen?

...zur Frage

RFID-App für NFC-fähige Handys

In meiner Arbeit habe ich eine Zugangsberechtigungskarte, um Türen zu öffnen, den Aufzug zu holen etc. Zur Identifikation dient ein in die Karte eingebauter RFID-Chip.

Da ich kürzlich gelesen habe, dass NFC eine abwärtskompatible Weiterentwickling von RFID ist, nehme ich stark an, dass es möglich sein muss, mich statt mit meiner Karte auch mit meinem NFC-fähigen Handy zu identifizieren, sofern das Handy natürlich die selbe Information trägt wie die der RFID-Chip auf der Karte.

Nun würde ich gerne testen, ob das funktioniert. Gibt es eine App für NFC-fähige Handys, mit denen ich den Inhalt von RFID-Karten auslesen und speichern kann, so dass ich das Handy anschließend anstelle der Karte verwenden kann?

...zur Frage

Ist die UID von RFID-Transponder nun kopierbar, oder nicht?

Ich habe eine sehr grundlegende Frage zu RFID.

Ist die UID von RFID-Tags kopierbar?

Was hindert einen Nachbauer daran, 100000Stück mit der gleichen UID bei einem RFID-Tag-Hersteller in Auftrag zu geben? Gibt es da etwa Strafen?

Besitzt jeder RFID-Transponder eine UID?

Außerdem scheint mir die UID nicht sehr zukunftsweisend zu sein. Ich habe gelesen, dass es nur ein Byte für die Herstellerkennzeichnung gibt. Das heißt beim 256 Hersteller ist Schluss, oder was?

...zur Frage

RFID Chip implantieren

Würdet ihr einen RFID Chip implantieren lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?