Ist 100 euro für einen Recurvebogen ok?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo AquaChi,

einen Erwachsenenbogen mit Holzmittelteil bekommst du tatsächlich für rund 100-130€, je nach Händler. Bei einem Metallmittelteil etwas mehr. Das ist dann beides natürlich einfachste Qualität, für einen Anfänger aber eine Zeit lang absolut brauchbar.

Als Leihbogen kostet dich ein Recurve mit Metallmittelteil ca. 70€/6 Monate. In meiner Antwort auf deine erste Frage hatte ich ja schon geschrieben, dass dies die absolut bessere Variante ist. Gleich zu kaufen ist ein Fehler. 

Da niemand mehrere Wurfarme mit langsam steigendem Zuggewicht kauft, wird immer viel zu hoch eingestiegen. Das Ergebnis ist ein Kampf mit dem Bogen, ziehen bis zum abwinken, eine verkrampft hochgezogene Bogenschulter. Die Liste kann ich leicht fortführen.  An einen geraden Stand, sauberes Ankern, Aufbau der Rückenspannung für ein ebenso sauberes Lösen und viele andere Dinge denkt nach 30.40 Schuss kaum noch jemand. 

Ich wünsche dir viel Spaß am Bogenschießen und die richtige Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 100 EUR solltest du als Käufer jedoch keine Wunder erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen guten Bogen ist das zu wenig.

Das ist eher was für Kinder und ganz blutige Anfänger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?