Das kann doch nie reichen. 1x morgens (Nachtschweiß) 1x nach Feierabend (Arbeitsschweiß) 1x vor GV ( man willja schließlich sauber sein) 1x nach GV (weils heiß war). oder man machts gleich unter der Dusche, das spart einmal.

Für meinen Chef dusch ich mich net(morgens fällt flach). Für GF - SCHF au net (da ess ich vorher noch vorher Fisch und sabber ein wenig, damit ich mich schon ma anpassn kann). Abends denn schon, um mich von den üblen Gerüchen von meinem Chef under dreckigen Arbeit zu befreien...

0

bei den momentanen Temp. kann es mir passieren, dass ich mich bis zu 6 mal am Tag dusche - jedenfalls morgens und vor dem Zubettgehen - egal wann das ist - auch nachts um drei.

Wenn man seine Haut regelmäßig mit einer Lotion pflegt ist das absolut kein Problem.

Ich hasse die hohe Luftfeuchtigkeit bei hohen Temp. - ich war in Ägypten, da war es teilweise 53° im Schatten - aber trocken - das ist perfekt!

Meine Tochter(11) findet das viel zu viel, ich dagegen bestehe darauf.

Was möchtest Du wissen?