Ist "Video Clip dancing" eine richtige Tanzart?

3 Antworten

Genau, du hast es erfasst. Videoclip-Dancing ist keine spezielle Tanzart. Es ist gemischt aus z.B. Streetstyle, HipHop, Showdance-eben einfach freestyle. Bezeichnungen gibt es in den Tanzstudios dazu viele, u.a. Dance for fans, videodance...

Also genau gesehen zählt man Video-Clip dancing NICHT zu Tanzarten wie zum Beispiel Hip Hop, Streetdance, Jazz- Moderndance oder auch Ballet oder Steppen. Es ist eine Mischung aus allen Elementen. Das einzige, was Video-Clip Dancing beschreibt ist: Eine vorgefertigte Tanzchoreografie, die der Choreograf des Videos von zum Beispiel Beyoncé erfunden hat. Die Tanzlehrer lernen die Choreografie und bringen sie ihren Schülern bei. Du lernst also im Prinzip so zu tanzen, wie Beyoncé in dem besagten Video. Hip Hop dagegen beinhaltet zum Beispiel sehr viel Freestyle, wo eigene Elemente einfließen können und ist weniger an einen Musiktitel gebunden. Dance for Fans und ähnliche Umschreibungen bedeuten das Selbe. "Lernen wie die Stars tanzen".

Wenn es dich interessiert, schau einfach mal rein. Hab das früher selbst getanzt. Später bin ich auf Hip Hop umgestiegen aber es macht wirklich Spaß, gerade weil alles mögliche darin vorkommt. Sogar eine Mischung aus Hip Hop und Ballet, was wirklich sehr interessant sein kann.

Wünsche dir viel Spaß! :D

natürlich, das ist auch eine tanzart, wie hip-hop oder ballett oder was auch immer. ich tanze es selbst :)

oh cool! kannst du mir bisschen was darüber erzählen weil ich so was in der art eig auch tanzen will ;)

0

Was möchtest Du wissen?