Ist " ins Zimmer " eine Präposition?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn es um einen Satzteil geht, dann ist "ins Zimmer" eine "Ergänzung des Ortes" (= Lokaladverbiale).

Ein "Präposition" ist eine Wortart, kein Satzteil.
Bei dieser Adverbiale des Ortes ist nur "in" eine Präposition. ("in das Zimmer"). Die deutsche Bezeichnung für "Präposition" ist "Verhältniswort".

Andere Präpositionen sind "auf, unter, über, zu, bei, ....".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jain: Zimmer ist ja ein Substanstiv, ins ist eine Abkürzung für in das, also ist das in in die Präposition und das s der Artikel für das Substantiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ins Zimmer ist die Kurzform für: in das Zimmer.

Dabei ist
in          eine Präposition (Verhältniswort), 
das       ein Artikel (Geschlechtswort) im Akkusativ (4. Fall),
Zimmer ein Substantiv (Hauptwort).
  
Als Satzteil ist es eine
Adverbiale Bestimmung des Ortes (Umstandsbestimmung des Ortes).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das nicht ein Adverb?☺️☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
07.10.2016, 15:35

eine Adverbiale

1
Kommentar von 2001Jasmin
07.10.2016, 16:28

Eben..

0

"In" ist eine Präposition" - hier zusammengezogen mit "das" - ins.

"In" kann den Dativ oder den Akkusativ nach sich ziehen.

Ich gehe in das (ins) Zimmer (Wohin? Akkusativ)
Ich befinde mich in dem (im) Zimmer (Wo? Dativ)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Ich kenne zwar nicht den ganzen Satz. Aber ich würde das zu Lokaladverben zuordnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, eine adverbiale Bestimmung, die mit einer Präposition beginnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas nennt sich "grammatikalsche Kontraktion", in diesem Falle die Zusammenziehung von Präposition und Artikel.

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?