Israel greift erneut syrische armee an was sagt russland dazu?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie war das immer in der Geschichte? Kleine werden vorgeschickt, um die Situation auszuloten. Sollte der "Grosse" darauf reagieren, dann kommt der Beschuetzer dem"Kleinen" zur Hilfe, der "Kleine" hat seinen Zweck erfuellt.

Provokation heisst das Zauberwort, man will einen Anlass zum eingreifen in Syrien erzwingen.

Die "Rote Linie" hat nicht geklappt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zetra
03.07.2017, 21:39

Danke fuer den Stern.

1

Es wird übertrieben in eurer Presse wahrscheinlich breitgeklatscht, weil eure Öffentlichkeit recht wenig Ahnung hat von der Situation in der Region. Israel und Syrien schiessen immer mal wieder aufeinander. Aber das in einem sehr überschaubaren Rahmen. Das ist eben die Lage dort. Die Zwschenfälle mögen für Russland ärgerlich sein aber kaum erwähneneswert vor dem Hintergrund des Gesamtkonflikts in der Region. Solange Israel keine Grossofensive da startet wird Russland sich über "die Kleinen" ärgern aber nichts sagen, damit das fragile Gleichgeicht nicht noch mehr gestört wird.

Du verstehst einfach nicht die Masstäbe dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wasistdasamk
02.07.2017, 03:51

Hat russland israel schon mal dafür scharf kritisiert ? Habs nicht mitbekommen

1

Weil Israel mit der USA kooperiert. Und USA ist leider immer noch die Weltmacht. Mit der will sich Putin nicht anlegen. Heißt: Die Juden (bzw. Israel und USA) dürfen machen, was sie wollen und keiner hat die Eier, um gegenan zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bobby68
03.07.2017, 13:26

"Juden" und Israel sind nicht das gleiche, bitte nicht vermischen. Es ergibt nämlich einen faden Beigeschmack..

1

Israel ist ein kleines Licht aber jedoch im Fokus der ganzen Welt. Es wäre für Russland ein nicht abzusehender Schaden, wenn sie dieses Land -für einen vermeintlichen Bündnisfall- attackieren würden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArjunasPfeil
02.07.2017, 03:45

Das siehst du komplett falsch. 

0
Kommentar von Wasistdasamk
02.07.2017, 03:49

Ich stimmt teils zu aber israel hat mehr zu melden und mehr fokus verdient im thema syrien - die russen haben angst vor israel? So weit würd ich gehen

0

Die Russen? Was die dazu sagen? Naja, frag sie ;)

Meinst Du, die riskieren wegen ein paar Scharmünzel auf irgendwelchen Golanhöhen einen Weltkrieg?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es schon immer Scharmützel. Wie stellst du dir denn eine russische Reaktion vor. Sollen russische Bomber israelische Truppen auf den Golan Höhen angreifen? Und was dann? Glücklicherweise denken die "Russen" weiter als du. Und lassen es dabei. 😞

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?