Isomerie Einfachbindung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das gilt für alle Einfachbindungen. Du vergisst aber, dass C-Atombindungen tetraedrisch und nicht in einer Ebene angeordnet sind. So werden beim Drehen der C6-Ringe aus Sesseln Wannen und umgekehrt. Du solltest dich mal ausführlich mit Stereochemie, Enantiomerie und Chiralität beschäftigen.

Tetraedrisch war das Stichwort ;) Danke für die Antwort

Gruß

0

Ja, das gilt auch für C-O-Einfachbindungen. Die Isomere der Hexosen sind anders begründbar. Ich würde dir den Wikipedia-Artikel empfehlen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hexosen

(Glukose hat nur 2 Enantiomere, L und D-Glukose; es gibt jede Menge Diastereomere Hexosen und natürlich auch noch eine Reihe Strukturisomere. Vielleicht hilft dir auch der Artikel in der Wikipedia zum Thema Isomerie.)

Nächste interessante Frage

Chemie: Was ist der Unterschied zwischen Molekülen und Salzen?

Ein C-Atom ist vierbindig. Wenn alle vier Bindungen anders besetzt sind, sind Isomere möglich - denk mal nach, mir ist das jetzt zu anstrengend.

Was möchtest Du wissen?