Isomere konstruieren?

1 Antwort

Du mußt systematisch vorgehen.

  • Zuerst mach eine Sechserkette. Das liefert Hexan als erstes Isomer.
  • Dann mach eine Fünferkette, es bleibt ein C übrig. Das kann man an die Positio­nen 2 oder 3 der Kette hängen (anders geht es nicht, weil die Positionen 2 und 4 gleich­wertig sind, und Positionen 1 oder 6 zu einer längeren Hauptkette führen würden). Du kriegst also zwei neue Isomere, 2-Methylpentan und 3-Methyl­pentan.
  • Jetzt probieren wir es mit einer Viererkette — das können wir mit 2 Methyl­grup­pen in den Positionen 2,3 und 2,2 aufpeppen und bekommen die entsprechenden Di­methyl­butane. Eine Ethylgruppe läßt sich aber nicht dranhängen, dadurch wür­de weder eine neue Hauptkette entstehen.
  • Mit der Dreierkette läßt sich nichts machen.

Und wenn Du das so systematisch gemacht hast, dann weißt Du, daß Dir kein Iso­mer ent­gangen ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

Hey erstens dankeschön für die mühe das aufzuschreiben zweitens es ist sehr verständlich verfasst worden thankzzz

0

Was möchtest Du wissen?