isomalt

2 Antworten

Isomalt ist ein Zuckeraustauschstoff ähnlich wie Sorbitol oder Mannitol und das bedeutet, dass dieser abführend wirken kann (wie stark hängt u.a. von der persönlichen Veranlagung ab). Isomalt kann auch zur verstärkten Bildung von "Winden" führen. Isomalt wird auch schon mal Knallatinit genannt. Also viel Spaß... Die Süßkraft von Isomalt liegt bei 50% im vergleich zu Zucker. Ich würde jedoch abraten jetzt die doppelte Menge einzusetzen. Ich denke 1:1 ist ein sinnvolles Austauschverhältnis. Trotzdem würde ich dann nicht zuviel davon essen.

Ich hätte es jetzt 1:1 gegen Zucker getauscht. Liest man ab und zu mal in Rezepten.

Hähnchenschenkel nach dem Verzehr erneut abwiegen?

Hi.

Ich weiß die Frage hört sich komisch an, aber ich frage einfach:

Wenn man 400g Hähnchen isst (170kcal pro 100g) bleiben bekanntlich ja Reste, wie Knochen und Knorpel übrig.

Die Nährtwertangaben beschränken sich ja aber auf 100g Hähnchenschenkel, also auch mit Knochen und Knorpel richtig? Oder wird darin nur das vorhandene, zum Verzehr geeignete Fleisch, beschrieben?

Macht es also Sinn nach dem Verzehr die Reste erneut zu wiegen und diese dann von dem vorherigen Wert abzuziehen?

...zur Frage

Wie sieht die nährstoffverteilung bei low carb aus?

Guten morgen :) Ich habe mich dazu entschieden, ab heute eine ernährungsumstellung auf low carb zu machen. Da ich mich damit aber noch nicht soo gut auskenne würde ich gerne wissen, ob jemand weiß, wie das mit der nährstoffverteilung aussieht. Mir wurde gesagt, dass ich erstmal 100g Kohlenhydrate zu mir nehmen soll, jedoch leider nicht wieviel fett und Eiweiß. Meinen Grundbedürfnisse habe ich mir ausgerechnet, er liegt bei 1546 kalorien(nach der Seite, auf der ich den test gemacht habe), da ich abnehmen will möchte ich aber etwas weniger sprich 1346 kcl zu mir nehmen. Nun zu mir, ich gehe jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio, Wärme mich dort ca. 18 Minuten auf (immer auf 250kcl) dann trainiere ich dort etwas eine Stunde und Wärme mich auf dem Laufband ab bei 8,5-9kmh (noch etwa 5-10 Minuten, da ich keine Kondition habe, diese jedoch aufbauen möchte). Ich bin 161cm groß und wiege 69kg, womit ich Übergewichtig bin, daher möchte ich es auch probieren mich low carb zu ernähren. Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar, ich brauche aber bitte keine Tipps wie ich abnehmen kann, da ich mich auf diesem Gebiet eigentlich gut auskenne, wie gesagt nur eben bei der low carb Ernährung noch nicht so gut. Danke :)

...zur Frage

Gibt es einen Süßstoff (Zuckerersatz) der nicht bitter schmeckt?

Gibt es einen Süßstoff (Zuckerersatz) der nicht bitter schmeckt?

...zur Frage

Naturjoghurt aufpeppen mit gesundem zuckerersatz?

Hey, Man liest überall, dass naturjoghurt sehr gesund ist bla bla. Nur das Problem ist, ich hasse den geschmack von naturjoghurt. Er ist so sauer und bitter zugleich. Früher habe ich immer massenhaft zucker reingemischt dmit es lecker ist aber dann ist es ja nicht mehr gesund. Kennt jemand von euch einen gesunden, leckeren zuckerersatz, mit dem man den joghurt süßen kann?

...zur Frage

Produkte mit vielen ungesättigten Fettsäuren?

Hallo,

da ich momentan einen sehr geringen Fettanteil habe,obwohl ich normal esse,würde ich gerne mehr Produkte mit vielen ungesättigten Fettsäuren essen.Hättet ihr da welche?

Zudem habe ich noch eine weitere Frage,denn Nüsse enthalten ja auf 100gr sehr viele ungesättigte Fettsäuren.Allerdings haben diese ja auch sehr viele Kalorien, mit 200gr hätte ich da schon mehr als die Hälfte meines Tagesbedarfes gedeckt.Werde ich dann dadurch dick,wenn ich diese zusätzlich zu normalen Mahlzeiten esse?

...zur Frage

stevia als zuckerersatz?

Hallo.. Es gibt ja diesen pflanzlichen zuckerersatz stevia.. Meine frage: bringt es was den zu konsumieren wenn man abnehmen will oder soll man lieber seinen kaffe ganz ohne zucker trinken? Und was ist das besondere daran? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?