Islandpferde qualifizierter Unterrricht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

huhu, ja, also ich geh zums chezringerhof ferin machen immer,. aber der unterricht ist gut, manche shculpferde sind 5 gänger auch der töltunterricht finde ich ist empfehlenswert. Als neueinsteiger im tölt hab ich eigentlich damals enn slebsttölter bekommen sozusagen mit relativ ausgeglichenem tölt dass ich mich nciht so auf das korregieren konzentrieren musste sondern mal sah wie richtier bzw guter tölt sein sollte, nach und nach dann eher zum pass neigende pferde, pferde die eher trabig sind und auch welche bei denen man ne galopprolle wegreiten muss etc. wird immer gut alles erklärt, auch so im unterricht.

Der Samainhof(www.samainhof.de)

Da kannst du ausreiten, aber ich persölich nehm lieber Reitstundn, da die da einfahc klasse sind. Da gibts im ganzen stall keine ausbinder, hilfszügel ect.

Da kannst wochenend Senínare machen (auch Töltseminare)

Es gibt ein Pickadero, eine helle Reithalle, die auf einer Seite zu Offenstall offen ist und eine Ovalbahn!

Die Pferde sind dort top ausgebildet, man hat die Möglichkeit auch Reitstunden nur mit Halsring zu reiten. Es sind alles Reinrassige Isis, außer 2 Pferde. Hrön, Isländer Haflinger Mix, die aber 5 Gänger ist und pechschwarz! Ich finde, sie ist einer der feinsten Pferde und auch eine der Schulpferde mit den schönsten gängen... Aber kein Anfänger Pferd!!!!!...

Und Tara, die aber nicht mehr geritten wird...

Für jeden Reiter ist das passende Pferd dabei... Reitanfänger dürfen garnicht mit Gebiss reiten... Die Pferde leben im Paradies... und wenn man schon öfter am Hof war und die RLs die Fähigkeiten von eimen kennen, darf man auch Nicht Schulpferde reiten...

Ich hab letztens eine 6 Jährige Stute geritten. Sie ist noch in der Ausbildung, da sie letztes Jahr ein Fohlen hatte. Sie ist vorher nur einmal in einer Reitstunde mitgeganeng und ist auch mal durchgegangen, da die Gruppen angetrabt / töltet ist und von hinten gekommen ist... Aber sie ist nur ganz schnell losgetöltet und das war ein Traum!!! Sie kann z.B noch nicht unterm Reiter galoppieren.

Die Pferde werden dort gebisslos angeritten und dann ganz langsam umgestellt.

Den besten Unterricht bekommst du am Lipperthof, da gibt es auch Wochenendkurse (Töltkurse, Dressurkurse, ...)! Und dort sind alle Trainer A!

Was möchtest Du wissen?