Islamischer Jahrhundert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist islamische Zeitrechnung. Wir i.d.R. nur für religiöse Kontexte verwendet. Beginnt mit dem Jahr des Auszuges, also im Jahre 622.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ähm.. nicht ganz. "den Islam" an und für sich gab es schon seit dem ersten Menschen  Adam, Friede auf ihm.

Aber die islamische Zeitrechnung, wie sie heute unter den Muslimen gebraucht wird, stimmt begann im 7 Jh. nChr - als der Prophet, Friede und Segen auf ihm, mit seinen Gefärhrten von Mekka nach Medina ausgewandert ist. Ich glaube, weil das so ein wichtiger Schritt für die Muslime waren (weil sie ihre Religion jetzt frei ausleben konnten, nicht mehr dafür gefoltert und unterdrückt wurden), hat man festgelegt, dass die islamische Zeitrechnung ab da beginnt (glaube ich).

Wir sind jetzt übrigens genau imm.. am Anfang des 4. Monats im Jahre 1437 ^^ (heißt nicht, das die Muslime - entwicklungsmäßig noch im Mittelalter stecken, aber man kann so zB die wichtigen Geschehenisse in der islamischen Geschichte (seit dem letzten Propheten Muhammad sas) besser aufteilen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
14.01.2016, 07:31

Verbreite hier doch bitte nicht das Märchen, daß der Islam seit Anbeginn der Menschheit existierte.

2

andere Sache, vllt noch intressant für die Frage: der islamische Kalendar richtet sich - im Gegensatz zum gregorianischen Kalendar nicht nach der Sonne, sondern nach dem Mond, er hat zB keine Schaltjahre und ist auch etwas kürzer als der Sonnenkalender (jeder Monat hat 29 oder 30 Tage).

Im Koran selbst wurde das mal an einer Stelle mit aufgenommen:

"Und sie blieben 300 Jahre in der Hölle, und neun wurden hinzugefügt." (18:25)

wenn man das nachrechnet dann kommen auf 300 Jahre nach dem Sonnenkalender genau 309 Jahre nach dem Mondkalender - subhanaAllah (gelobt sei Gott), - ganz schön schlau von Muhammad das so auszurechnen ;) (das war natürlich nicht ernst gemeint, ich glaube, dass der Koran von Gott und nicht vom Propheten Muhammad, Friede und Segen auf ihm, stammt)

wenn man das rechnet ..

ein Sonnenjahr hat die (durchschnittliche) Länge von 365, 2425 Tagen ein Mondjahr 354,6036 Tage..

300 Jahre nach dem Sonnenkalender sind somit (gerundet): 109 573 Tage.

309 Jahre nach dem Mondkalender sind (gerundet): ...109 573 Tage.

subhanaAllah ♥ (gelobt sei Gott)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinefragemal
15.01.2016, 18:19

ups.... der Koranvers heißt übrigens: "Und sie blieben 300 Jahre in der Höhle (nicht 'Hölle'), und neun wurden hinzugefügt." (Sure 18, 25)

hab mich verschrieben, 'tschuldigung

0

Was möchtest Du wissen?