Islamische Hochzeit ohne Vater?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Verstehe das nicht, liebe Layla: Dein Vater ist "Gesteinen" -

Das gibt`s doch nicht!

Er könnte: Gestein sein (manche Väter sind so - metaphorisch betrachtet)

Er könnte: Gesteinigt worden sein (unwahrscheinlich - sowas passiert nur in einigen muslimischen Ländern)

Er könnte: Geschieden sein - das wäre aber dann was ganz Anderes

- unabhängig davon: M.W. müssen die beiden NICHT dabei sein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von layla357443
23.02.2017, 16:24

Tut mir leid ich meinte gestorben meine Tastatur Wörterbuch hat mal wieder etwas anderes eingegeben

2

Nach dem Kriege waren unsere Väter gefallen oder in der Gefangenschaft umgekommen.

Da mussten wir auch ohne Väter groß werden und heiraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Quran steht dass eine Hochzeit nicht ausgefallen sein muss oder ausgerechnet der Opa oder der Vater dabei sein müssen. Es sollen nur Zeugen dabei sein die eure Hochzeit dann bestätigen können.

Ich weiß nicht mehr die Stelle tut mir leid :(

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChemieLeipzig97
22.02.2017, 02:38

Der Koran mein lieber Freund interessiert hier in Deutschland niemanden! Bei uns gelten die christlichen Werte! Alles andere kannst du gerne in einem entsprechenden Land ausleben!

3
Kommentar von StultusIdiotici
22.02.2017, 02:50

Ach es interessiert hier niemanden? Hmmm was ist mit der Person an die mein Text ging ? Minderbemitellt... Konzentriere dich lieber drauf was in deinem Leben zu erreichen statt vulgär und rassistisch gegenüber deinen mitmenschen zu werden. Naja nicht jeder kann eine gute Erziehung genießen... Genau so leite wie dich werden ein schlechtes Licht auf dein Land was sehr traurig ist da Deutschland ein sehr schönes Land ist mit sehr vielen liebevollen Menschen die mich und meinen Glauben tolerieren.

0
Kommentar von acanti
22.02.2017, 02:54

ChemieLeipzig97 du hast nicht zufällig eine Glatze ? :-)

0
Kommentar von layla357443
22.02.2017, 03:22

Dankeschön, also es müssen nicht unbedingt Eltern dabei sein halt nur zeugen? Und weißt du ob man ab einem bestimmten Alter islamisch heiraten kann?

0
Kommentar von StultusIdiotici
01.03.2017, 04:01

,,(...) wäre Mohammed so ein Unsinn nie eingefallen" Wie soll ich das verstehen?

0

Es ist so das der Vater der Frau dabei sein muss wenn er praktizierender Muslim ist (Wali) und 2 Männliche Zeugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nichtwichtiggg
22.02.2017, 06:05

Ist Gesteinen win Ort?

0
Kommentar von Nichtwichtiggg
22.02.2017, 10:23

Dann ersetzt ein Imam den Wali

0

Wir Muslime wissen, dass die Braut einen Wali braucht, einen der darauf achtet, dass die Hochzeit richtig durchgeführt wird. Einen der den Ehevertrag prüft usw.

Der Wali ist normalerweise der Vater oder der Großvater. Es kann aber auch der Bruder oder Onkel sein. Gibt es keine solche Verwandten, dann wird dies ein Imam aus einer Moschee sein.

Also frage bitte in deiner Moschee nach. Solltest du keine haben, suche dir eine Moschee und einen Imam, dem du vertrauen würdest. Dieser Imam kennt sich normalerweise auch mit der Hochzeit und dem Ehevertrag aus.

Ich wünsche Euch alles Gute für euere Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?