Islamische Hochzeit mit 15 und 17?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Assalamu alaikum,

im Alter von 15 und 17 Jahren seid ihr im Islam erwachsene Menschen. Deshalb dürftet ihr islamisch Heiraten.

ABER: das geht nicht ohne Eltern. Und schon gar nicht ohne den Vater der Braut. Denn der Vater der Braut ist ihr Wali. Der Wali ist der Vormund. Deine Freundin kann nicht dein Wali sein, aber deine Trauzeugin.

Die Eltern sind die beiden wichtigsten Personen im Leben eines Muslims, einer Muslima. Die kann man bei einem solchen wichtigen Schritt nicht umgehen. Wie wollt ihr die von der Hochzeitsfeier ausschließen? Eine Feier ist aber notwendig. Also sprecht mit eueren Eltern. Macht es richtig.

Dann solltest du unbeding wissen, dass im Islam die Heirat ein Vertrag ist, der abgeschlossen wird. Zum Vertrag gehören Bestimmungen für die Ehe und auch Bestimmungen für eine evtl. Scheidung. Wer soll dir bei diesem Vertrag helfen? Auch dazu sind die Eltern vorgesehen.

Nehmt euch ein Herz und sprecht mit den Eltern. Und ich wünsche euch alles Gute dabei.

wassalam

Du darfst keine Freundin haben wenn du männlich bist.. außer deine Ehefrau natürlich, aber keine andere solange sie nicht deine frau ist.. du sollst es deinen Eltern sagen! Allahu alem ob Allah euch überhaupt Segen in der Ehe gibt .. wenn ihr du schon den Samenerguss hattest und deine Freundin die Periode, dann dürft ihr LAUT ISLAMISCHEM GESETZ heiraten.. nach deutschem Gesetz aber nicht! Ich würde es an deiner Stelle aber lassen akhi! Nicht das es nur deine Triebe sind, die in deinem Alter verrückt spielen... eine Frage: würdest du sie immernoch lieben wenn sie keine Beine hätte zum Beispiel ? Oder 40 Kilo mehr wiegen würde ? Wenn nicht, dann sind es wahrscheinlich nur deine treibe Bruder.. die Ehe ist was großes, wichtiges mit dem man nicht leichtfertig umgehen sollte..

Ihr könnt Hochzeit spielen soviel ihr wollt, gültig wird sie deswegen aber nicht

Also persönlich finde ich euch noch viel zu jung und außerdem ist das heiraten in Deutschland gesetzlich erst mit 18 erlaubt. Darüber hinaus möchtest du noch ohne Einverständniserklärung deiner Eltern heiraten. Also ob du es machst ist deine Sache aber ich würde schon noch ein paar jährchen warten

Geht nicht die offiziellen imame dürfen das nicht 

Und ein guter tip von mir ein richtiger und guter man geht durch die Tür und nicht durchs Fenster 

Du brauchst um glücklich zu werden den Segen deiner Eltern 

Und wenn er dich verlässt hast du alles verloren dein stolz deine Ehre deine Familie deinen Mann und am Ende hast du einen Fehler gemacht den du nie wieder rückgängig machen kannst 

Wenn er es ernst meint soll er doch Manns genug sein und mit seiner Familie dich besuchen kommen und um deine Hand bitten das hast du doch verdient 

Oder hast du keinen stolz 

Welchen Sinn sollte eine "islamische Hochzeit" von 2 Minderjährigen Personen machen, welche gesetzlich in unserem Land keine Anerkennung findet? - Du und dein Freund, ihr bleibt trotzdem ledig, auch wenn ihr verheiratet spielen wollt.

Werdet erst mal erwachsen und selbständig, bevor ihr weiterhin abhängig von euren Eltern an Heirat denkt und womöglich noch Kinder in diese Welt setzt. Das Leben ist kein Spiel!

Auch im islamischen Sinn ist eine Hochzeit ohne Beteiligung der Eltern ("dürfen nichts davon wissen") nicht gültig.

2
@HansH41

Auch damit hast du recht! Dem "trolligen" Fragesteller geht es wahrscheinlich sowieso nicht um tatsächliche islamische Glaubensinhalte, sondern bestenfalls darum, wie Er und Sie möglichst bald die sexuellen Freuden des Islam genießen können.

2

Kannste vergessen, geht nicht ohne die Einwilligung der Eltern(Bzw. soweit ich weiß geht Heiraten auch erst ab 16. 16/17 mit Einwilligung, 18 kannste halt natürlich selbst bestimmen. Außerdem muss glaube ich auch mindestens einer der Partner 18+ sein.

Das habe ich mir vor irgendwie knapp 2 Jahren mal durchgelesen, dementsprechend bin ich mir da nicht mehr sicher. Aber ohne Fakt ist: Ohne Einwilligung läuft nichts. 

Edit: Natürlich nur, wenn es keine islamische Hochzeit ist, da isses noch strenger, zumindest was Familie angeht.

Edit 2.0: Ihr könnt euch aber theoretisch verloben, da es dafür keine Regelung gibt. Aber Heirat eben erst mit Erlaubnis und mind. einem 18+.

Aber Fakt ist*, das "ohne" hat da nichts zu suchen. x)

0

Im Islam werd die Familie und besonders die Eltern als Extrem wichtig betrachtet.
Ohne deren Segen gibt es keine Hochzeit.

Lass den Unsinn und kümmert Euch um Schule und Ausbildung.

Manche Menschen haben Vorstellungen. Ihr könnt das gerne machen, aber es hat keine Rechtsgültigkeit.

Es hat somit so viel Wert wie eine Heirat im Kindergarten, wenn die Erzieher sagen: Valentin du bist nun mit Tina verheiratet.

Da fällt mir ein wo ist meine Frau Tina?

Du bist zu jung und wen du es machst muss dein vater dabei sein wen er es nicht willl und ein grund zb. Das dein freund ungläubig ist oder ander land ist dan darf du trotzdem heiraten . Und die frau brauch 2 zeugen und der man 1 zeuge glaub ich ich

Nein ihr dürft unter 18 und ohne erlaubnis der eltern nicht heiraten

Achsoooo😂

0

Guten Morgen.

Ihr könnt auch Monopoly spielen und dabei denken, Parkstraße und Schlossalle gehören dann euch. 

Solche Aktivitäten unter Minderjährigen haben keinerlei rechtliche Relevanz. 

Gruß, earnest

Wenn es euch darum geht, miteinander quasi "legal" Sex zu haben - dann tut es doch einfach.

Hoffentlich einschließlich Verhütens.

Oder haben wir hier wieder einmal eine der beliebten Trollfragen vor uns?

0

Was möchtest Du wissen?