Islamfrageeeeee:-)

4 Antworten

Ob du Sevap bekommst kann nur EINER entscheiden.Ob du es für Gebete oder Dua bekommst entscheidet ER auch.Entscheidend für ein gutes Gebet ist das es aus reinem Herzen kommt.

Weiß jetzt nicht genau, welches Dua du meinst, aber ich gehe davon aus, dass du ein Sura (Vers im Koran) meinst.

Wenn Du drei mal Sura Al-Ikhlas liest, dann ist es so als hättest du den ganzen Koran rezitiert. (also viel Sevap)

Sura Yasin wird auch als das "Herz des Qur'ans" bezeichnet.

Und zu den mächtigsten Suren gehört Ayat Al Kursi.

Wenn Du also Dua machen und viel Sevap erlangen willst, dann lies die erste und dritte Sura. Sura Yasin könntest du jeden Donnerstag lesen und wäre dann auch Sunna. [Sunna = Handlungsweise des Propheten Muhammads saw]

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Dua = Bittgebet

Sevap = gute Tat

Bitte bemühe Dich zukünftig in einem deutschen Forum auch in deutscher Sprache zu schreiben.

Ein Gebet ist immer dann ein besonderes Gebet, wenn es aus dem reinen Herzen kommt.

Sevap ist nicht die gute Tat ,sondern Belohnung die man eventuell für eine gute Tat bekommt.

0
@joshyke

Korrekt.......Sevap hat allerdings eine vielfache Bedeutung. Die Übersetzung mit "gute Tat" ist dabei nicht falsch. Vielmehr erfolgt die Belohnung/Verdienst aus der guten Tat.

0

Was möchtest Du wissen?