Islam Traum von nem Freund

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wa aleikum salam akhi,

1) Der Teufel hat keine menschliche Bedürfnisse, d.h er braucht nicht zu schlafen oder auf Klo zu gehen. Jeder Mensch hat mindestens einen Teufel dabei, der ihm in die Ohren im mit derselben Sprache, und selber Denkweise seine taten beeinflusst und versucht, dass der Mensch Sünden begegnet. 2) Die Träume sind 3er Arten: 2.1- man denkt über etwas und ist damit für eine Weile beschäftigt, dann sieht man es
im Traum, wie z.Bsp. bei einer schweren Klausur, man träumt dass man die Prüfung macht, und nichts versteht....etc - Sowas kann der Gläubige oder auch der nicht Gläubige sehen 2.2- universeller Traum (Vision): diese entsprechen der Realität und könnten zu 100%, wie der Traum des Königs in der Zeit von Josef der Prophet, als er 7 dünne Kühe und 7 fette gesehen und nicht verstand was das bedeutet...(http://www.islamreligion.com/de/articles/1839/) - Sowas kann der Gläubige oder auch der nicht Gläubige sehen, in diesem Bsp. war der König noch nicht gläubig 2-3 - Roya(Arabisch) oder wahrer Traum, dies sieht nur ein Gläubiger, und es wird ihm von Gott geschickt um ihm eine Art Bestätigung zu geben, dass er im richtigen Weg ist, oder manchmal dass er vor etwas aufpassen soll.

Am Ende Frage an dich und dein Freund: Macht ihr das Gebet? Immer rechtzeitig? wie oft lest ihr Koran? Passt ihr auf wenig Sünden zu machen und bettet um Vergebung! Es kann schon sein, dass dies ein Zeichen an dein Freund, und vielleicht auch an dich (denn er hat es dir erzählt) den rechtschaffenen Weg zu gehen!

Allah weiß besser, meine Worte sind nur um ein bisschen zu erklären und sind 100% richtig wegen meiner Deutung! Salam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Er hat eine Phobie gegen Andersgläubige
  2. Er hat erkannt der Islam beinhaltet Fehler.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 089Muenchen
09.03.2014, 13:00

Hey, wovon redest du ? Gib hier keine Schwachsinnigen Erläuterungen ab. Wahnsin

0
Kommentar von Staynalive
30.03.2014, 13:19

Du bist ein ungläuubiges Pferd..

0

hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm aleykum selam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na wqas wohl , erkenne mal das ganz grosse bild , er haut in die richtung ab wovor er angst hat,

es ist manchmal so das mann zb vor dem feuer angst hat aber volle geschwindigkeit läuft mann auf das feuer zu..

das kind hat angst dumm zu bleiben... lernt innerhalb kurzer zeit viele games kennen und amm enfde kennt er die namen des leriblihen onkels, tante, opas, nachbars, ex lehrers nicht mehr, er fühlt sich zu den engsten verwandten nicht verwandt.....

leider leider leider,

du fragst eine fach frage mitten in der richtung wo wohl keiner sich selber sowiso retten kann, und dort hier fragst du dann so eine millimeter ja so gar eine nanometer frage ....

hast keine fatwa adresse und das auch noch mitten im jahr 2013 /2014....

und wenn mann dir vor ein jahr gesagt hätte du wirst eine frage so und so und das auch noch da und da fragen obwohl es nicht der ort ist , da hättest du mich ausgelacht.. und nu hast du das am kopf.....

fazit : auf ne m24 er schraube passt nur ne m24er mutter,: hier in dem vers steht das sich dein freund sich ändern muss , damit der schöpfer ihm sein urteil ändert.

sure rad vers 11 :11 Er (der Gesandte) hat Beschützer (mu`aqqibaatun) vor und hinter sich, die ihn auf Allahs Geheiß (min amri llaahi) behüten. Allah verändert nichts an einem Volk, solange sie nicht (ihrerseits) verändern, was sie an sich haben. Aber wenn Allah mit einem Volk Böses vorhat, läßt es sich nicht mehr abwenden. Und sie haben außer ihm keinen Helfer (waalin).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von padesmos
06.03.2014, 20:52

was drehst du so?

0

Guten Morgen.
Wenn du ausgeschlafen hast, kannst du vielleicht versuchen, eine verständlichere Frage zu formulieren.

Übrigens: Der Shaytan ist nur ein Produkt menschlicher Phantasie.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?