Islam, Schwanger,Fehlgeburt bekommen?

Support

Liebe/r Af123,

Deine Situation klingt wirklich sehr besorgniserregend.

Du kannst Dir natürlich gerne Rat bei unseren Nutzern suchen; bitte such Dir im "realen Leben" aber dringend eine angemessene und professionelle Beratung.

Wie andere Nutzer es Dir bereits vorgeschlagen haben, kannst Du Dich zb auf folgenden Webseiten informieren und in Kontakt treten:

https://www.profamilia.de
https://www.schwanger-und-viele-fragen.de/de/

und speziell in Deinem Fall https://www.sabatina-ev.de/kontakt/

Möchtest Du Dir lieber anonym Hilfe suchen, kannst Du Dich jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (kostenfrei).

Hier ist die Webseite der Seelsorge - dort kannst Du auch chatten, falls Du lieber nicht telefonieren möchtest: http://www.telefonseelsorge.de/

Zögere im Notfall bitte auch nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage-Support

14 Antworten

Du musst umgehend etwas tun !

Nutze den link !

https://www.schwanger-und-viele-fragen.de/de/

Auszug:

Das Hilfetelefon ist rund um die Uhr und kostenlos unter der Rufnummer 0800/ 40 40 020 für Sie da. Je früher wir von Ihrer Not erfahren, umso besser.
Wir beraten und stärken Sie –bei Bedarf in 18 Sprachen*.
Wir stellen Kontakt zu einer Schwangerschaftsberatungsstelle her – ohne Ihren Namen zu nennen.
Mit einer Beraterin in Ihrer Nähe können Sie dann alles in Ruhe besprechen. Auf Wunsch anonym und absolut vertraulich.

Warum steht "türkisch" in deinen Tags? Vor einem Jahr warst du Afghanin.

Damals lebtest du in Afghanistan und wolltest wissen, wie du zu einem Visa kommst, um deine Familie in Deutschland zu besuchen. Hast du das Visa also bekommen, und ist aus deinem Besuch ein Daueraufenthalt geworden?

Warum ich das alles frage? Weil das, und deine strikte Weigerung, einen Arzt aufzusuchen, obwohl der Schweigepflicht hat, einen starken Trollverdacht in mir auslöst.

Ich habe den Eindruck, dass du mit dieser Erzählung nicht dein wirkliches Problem beschreibst, sondern ein anderes Ziel verfolgst. Sollte ich mich irren, und du tatsächlich schwanger sein, verstehe ich deine Haltung nicht. Arzt und Schwangerschaftsberatungsstellen sind die richtigen Anlaufstellen für dich.

Anscheind bekommt sie keine Aufmerksamkeit ,erzählt sie hier ausgedachte Geschichten ,finde es von dir super, das du hier es schreibst ,das man ihr nicht glauben sollte

2

Mit Hausmitteln funktioniert das nicht, ohne dein eigenes Leben in Gefahr zu bringen. Als Muslima hast du sicher einen Frauenarzt oder eine Frauenärztin, die sich mit den religiösen Gepflogenheiten auskennt. Lass dir dort einen baldigen Termin geben und besprich, wie vorgegangen werden kann. 

Heiraten ist keine Option für dich? Damit wärst du aus dem Schneider. Oder ist der Vater kein Partner für die Dauer?

mit dem vater hab ich keinen kontakt mehr

0

Religiöse Gepflogenheiten?? Die Dame hat aufgrund des Islam nur eine Sorge, nämlich wie sie ihr eigenes Kind umbringen kann, und du nennst das religiöse Gepflogenheiten?? Was muss eigentlich noch alles passieren, damit Leute erkennen, dass der Islam grausam ist?

2
@Marrokanner12

In vielen Dingen, denke ich. Aber ich würde gern bei diesem Beispiel bleiben: Wenn die junge Frau, weil sie einen Fehler begangen hat, der ihr nicht vergeben werden kann, befürchten muss, von ihrer Familie umgebracht zu werden, dann finde ich das äußerst grausam und hartherzig. Wo ist da die angebliche Barmherzigkeit?

Jesus Christus hat gesagt, wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein. Er hat die Ehebrecherin begnadigt und ihr gesagt, sie solle es nie wieder tun. DAS ist Barmherzigkeit Gottes!

Es gibt eine ähnliche Geschichte von Mohammed, in der er die Frau steinigen ließ. Mohammed war ein Mensch, handelte wie ein Mensch und starb wie ein Mensch. Er war für das Leid und den Tod vieler Menschen verantwortlich. Jesus starb für Menschen wie ihn, damit sie eine Chance haben gerettet zu werden von ihren Sünden.

0
@LoveinChrist

1. In Tunesien wenn man vor der Ehe Geschlechtsverkehr hat dann muss man Heiraten. Afghanistan geht mit den Ehemord streng um. Mohammed hat dazu gebracht das Frauen Genau so viele Rechte haben wie Männer. Ich gebe zu Jesus hat auch viel Getan und wir Muslime lieben Jesus genau wie ihr Christen doch Mohammed ist der wichtigste Prophet.

LG Mohamed

0

Ich würde auch zum Arzt gehen und beraten lassen.

Selber versuchen wäre viel zu gefährlich.

Gibt es jemand in der Familie dem du dich anvertrauen könntest ohne daß es jemand erfährt, der es nicht wissen soll?

Machst du dich lustig, oder wie? Darf keiner wissen? Ist doch lächerlich. Nun wissen es etliche Tausende. Seine Sünden soll man verbergen wie die guten Taten.

Du hast gesündigt und musst jetzt auch dafür geradestehen. Abtreibung ist noch eine schlimmere Sünde. Tue das ja nicht! Denkst du überhaupt nach? Das ist Mord, egal wie du es nennst. Und du wirst es mit Sicherheit bereuen. Mach keinen Unfug! Abtreibungen u.ä. sind nicht ohne Risiko. Manche Frauen können danach gar keine Babies mehr bekommen. Ich kann es nicht leiden, wenn Menschen ihren Gelüsten nachgehen und dann aber keine Verantwortung übernehmen wollen. Ich würde mich schämen. Erst Spaß haben und dann sollen am besten andere das Problem geradebiegen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Was möchtest Du wissen?