islam schwanger vor der hochzeit

12 Antworten

Dasselbe Problem hat ein Freund (Südamerikaner, Konvertit) mit seiner muslimischen Freundin erlebt. Sie mussten schnell heiraten. Allerdings hätte es 1 Jahr gedauert, bis seine Papiere für die Hochzeit aus Argentinien gekommen wären. Die Eltern seiner muslimischen Freundin sagten, sie wäre keine gute, reine Frau, wenn sie unverheiratet ein Kind bekäme. Sie drängten sie zur Abtreibung. Ihrem Freund brach es das Herz und sie trennten sich daraufhin. Er hat es ihr bis heure nicht verzeihen können, da er sich eine Familie gewünscht hatte und beide sehr gut verdienten und sich das gut hätten leisten können. Es bestand weder eine finanzielle noch körperliche Not.

Die religiöse/traditionelle Überzeugung von ihr und ihren Eltern stand dem neuen Leben und einer eigenen Familie im Weg. 

Mutter- Kindheim für Mädchen und Frauen, die nicht in der Lage sind für sich und ein Kind ohne staatliche Hilfe verantwortlich zu leben... ansonsten kann sie auch abtreiben lassen, u, a. Pro Familia berät sie

da wir hier in Deutschland leben und nicht nach der Scharia ist das ziemlich egal. Kind bekommen und gut.

Den Eltern meiner neuen Freundin klarmachen dass ich KEIN Moslem bin als Halber Türke?

Ich hab ein Mädchen kennengelernt wir sind zusammen gekommen nun bin ich aber zur Hälfte Türke und habe einen türkischen zweiten Vornamen und ihre Eltern haben verständlicherweise Angst ich wäre Moslem und könnte sie in irgendwelche Konvertitenszenen mit reinziehen. Bin ich aber nicht denn meine Mutter ist Türkin und mein Vater Deutscher und dank Islam und Co ist meine Mutter von ihren Erzeugern verstoßen worden ich bin Atheist. Bin eher sogar noch einer der vor dem Islam warnt. Brauche Tipps wie ich den Eltern meiner Freundin das beibringen kann und ihnen ihre Angst nehmen kann. Sie und ich wir sind 15

...zur Frage

Guter Moslem werden?

Ich brauche eure Hilfe damit ich ein guter Moslem werde. Ich habe vor einem jahr zum Islam konvertiert und benötige noch mehr wissen darüber. Könnt ihr mir helfen ?

...zur Frage

ich muslimin und denken das ich vielleicht schwanger bin....

Hallo.....ich bin 23 und muslimin und habe ein problem ich denke ich bin schwanger..... ich hab seit einer woche brust schmerzen und unterleib schmerzen.... das wäre ein trägodie wenn ich schwanger wäre....erstens bin ich mit meinen freund erst seit 3 wochen zusammen und meine eltern würden es nie akzeptieren.... also kann mir bitte einen rat geben

...zur Frage

Islam schwanger aber nicht verheiratet

Hallo meine Freundin ist jetzt schwanger in der ssw7 sie weist nicht was sie machen soll, sie ist schwanger geworden und ihr freund will das Kind nicht er hat sie verlasen und sagt ihr ständig sie soll abtreiben,beide sind Moslem und ihre Eltern wissen noch nicht.

Sie weist das sie eine große Sünde gemacht hat,aber was soll sie jetzt machen soll sie abtreiben obwohl sie nicht will,nur weil sie angst vor ihre Eltern hat und weil ihr freund sie mit dem Kind nicht akzeptiert,ist das eine Sünde wenn sie gezwungen wird zu abtreiben.

noch eine frage,mann sagt Kinder sind gesehen vom Gott,im so ein fall ist das trotzdem ein Geschenk vom Gott für sie oder wie wird so ein fall definiert wenn man schwanger wird außer die Ehe im Islam.

danke für eure Hilfe und meinung.

...zur Frage

Deutsch - Türkische Hochzeit

Hallo ihr Lieben!

Ich 18 Jahre jung, Deutsch und zum Islam konvertiert ( nicht wegen IHM! ) möchte mit meinem Freund 20, Türkisch und ebenfalls moslem islamisch heiraten. Wir werden in 2 Monaten mit seiner Familie in die Türkei fahren um dort mit dem rest der Familie unsere Hochzeit zu feiern. Wir heiraten islamisch um auch in Zukunft bis zur Standesamtlichen Hochzeit mit Feier keine Sünden zu begehen. Von einer Verlobung war nie die rede. Eine Feier gibt es aber glaube ich erst, nachdem wir richtig Standesamtlich hier in Deutschland geheiratet haben. Wenn wir beim Hoca waren, oder er bei uns zu Hause, sind wir ja auf islamisch und vor Allah Mann und Frau - sprich verheiratet. Meine Eltern ( deutsch , nicht religiös ) halten nichts davon und wollen von all dem nichts wissen. Jetzt weiß ich nicht wer was zahlt und was zu tun ist. Bin ich dann verheiratet? Oder verlobt? Wie ist das den bei Paaren bei denen ein Teil Deutsch ist und nichts damit zutun haben möchte? Ich bin ja so zu sagen ganz alleine. Habt ihr erfahrungen damit? Wie war das bei euch oder bei jemanden den ihr kennt?

Viele Liebe Grüße!!! Und schonmal vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Darf ich (männlich) heimlich heiraten?

hallo
Ich bin Moslem und meine Freundin ist zum islam konvertiert, aber meine Eltern sind gegen das ich sie heirate (philipinin) .
Ich möchte einfach kein haram machen meine Eltern verstehen mich nicht.
Kann ich einfach zum hojja gehen und sie heiraten?
Ich könnte es auch einfach verheimlichen und mit ihr alles tun was ich will, aber ich will alles halal machen.
Bitte um Hilfe

Salam walekum

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?