Islam Masturbation Ausnahme?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

wenn dir das so wichtig ist, dann rede am besten mal mit deinem Imam darüber.

Ich denke, das es ja von dem Medikament kommt, dass es ok sein dürfte. Die Frage ist wie du dich dabei fühlst.

Musst du das Medikament dauerhaft nehmen oder nur momentan? Evtl. könnte man, falls dauerhaft, auch ein anderes umsteigen.

 

"dann rede am besten mal mit deinem Imam darüber."

das ist ungefähr so als wenn man sich von einem katholischen pfarrer den sex erklären lässt.

beide sind in ihrer relegion gefangen und haben davon keine ahnung (wenigstens offiziell)

2
@martinzuhause

das ist nun mal die Stelle, an die man sich als Gläubiger bei Glaubensfragen wenden kann. Natürlich sind die auch nicht allwissend, aber vielen hilft ein solcher Rat.

Habe zumindest bei vielen streng gläubigen erlebt, dass es so ist.

In vielen Religionen ist es ja so, dass Ausnahmen bei Erkrankungen gemacht werden (z.B. Kranke sollen nicht Fasten).

0

Es ist das einzige Medikament für meine Krankheit und ich muss es dauerhaft nehmen

0

Salamu aleikum

ich habe es so gelernt, dass Masturbation ok ist, wenn es die absolut einzige Möglichkeit ist, sich vor Zina zu schützen. Dies sagt Imam Mansur al Bahuti (Hanbali Madhab) in seinem Buch "Al Scharh Muntaha" sowie der Hanafit Imam al Lakhnawi in "Naf al Mufti wal Sa’il".

Es ist dennoch besser, wenn du versuchst es ohne Masturbation durchzustehen, möge Allah (azzawajal) dir die Kraft dazu geben. 

Und Allah weiß es am besten.

Guten Morgen.

Genau.

Allah hat ihn geschaffen - mit all seinen Trieben.

Daher hat Allah sicher nichts gegen gelegentliches Masturbieren.

1

InshaAllah, Bruder.

0

Ja, das solltest du auch machen und dann masturbieren, weil es in dem genannten Fall positive gesundheitliche Folgen für dich hat. Anderenfalls würde eine Abstinenz schädlich für dich und deinen Körper sein.

Du sollst deinen Körper gesund erhalten. Die Masturbation dient dazu, also solltest du es ohne Bedenken machen.

Masturbation ist eine im Koran nicht erwähnte Angelegenheit, deshalb unserem eigenen Ermessen überlassen. Die Frage kann also mit ruhigem Gewissen „ja“ beantwortet werden. Masturbation ist eine natürliche Angelegenheit und dient in vielerlei Hinsicht auch für unser Wohlbefinden. Masturbation ist ein unseren biologischen Veranlagungen entsprechendes Bedürfnis.

Auf jeden Fall ist es aber nicht gesund für die Psyche, wenn wir das Masturbieren als eine teuflische Sache ansehen. Es geht um den positiven, richtigen und gesunden Umgang damit. Nicht um ein „sollen“, sondern um ein selbstverständliches „dürfen“, die eigene Privatsphäre wahrend. Wichtig ist, dass man mit der Masturbation nicht übertreibt, sie nicht zu einer Sucht werden lässt, und damit nicht Unerlaubtes verknüpft, wie etwa pornographischen Inhalt zu schauen. 

 

Falscher Ansatz.....

Du suchst nach Masturbationslösungen..... 

...( verständlich... auch ohne luststeigerndes Medikament...)

____________________________________________________________

richtigerer Ansatz:

Dadurch dass Allah dich mit einer Krankheit gesegnet hat, aufgrund derer du das Medikament nehmen musst...

ist dies deine besondere Prüfung  !!

_______________________________________________________________

Kannst Du es so sehen ?

( und dich dementsprechend verhalten ..?)

_____________________________________________________________

ABER: 

bevor Du nun über Frauen ( oder Männer, je nachdem wie du gepolt bist...)...... herfällst......... rubbel dir lieber x-mal am Tag einen ab...

Was ich vom Islam mitbekommen habe... gilt auch dort:

"Wähle das kleinere Übel"

Also ich habe wirklich von keinem gehört der von Epilepsie geheilt wurde. Man kann die Anfälle lediglich durch dauerhafte Medikation verhindern, aber natürlich hast du Recht.

1

Mach doch einfach, was DU für richtig hälst.

Ist schon blöd, wenn man sich solche natürlichen Sachen vorschreiben lässt.

Selam. Das ist nicht mit dem Verhungern zu vergleichen.Wenn ein Mensch am Verhungern ist das heißt wirklich in Not ist dann dürfte derjenige Schwein essen.Ohne die Medikamente kann ein Mensch ja auch sehr Lust haben. Und mit der Lust stirbst du ja nicht und musst nicht unbedingt masturbieren.Deswegen wenn du so ein Gefühl hast, mach sehr viel Dua und denke immer an Allah und halte es aus. Schaffst du schon👍.

Wem nützt der Verzicht?

Niemandem.

Wem schadet das Masturbieren?

Niemandem.

Im Gegenteil.

Denke immer an Allah, der dich mitsamt deiner Lust geschaffen hat. Deswegen kann er auch nichts gegen gelegentliches Masturbieren haben.

1

Wenn Frauen sich zum Thema "männliche Lust" äussern wie hier, dann sieht man deutlich, dass sie davon keine Ahnung haben.

Woher auch?

1

Falls dieses Medikament "Viag*a" heißt, kannst du es einfach absetzen.

Ok dankesehr xD

0

Der Fragesteller schrieb von NEBENwirkung...

0
@earnest

Earnest, ich glaube die Frage ist nicht ganz ernst gemeint, deswegen habe ich sie auch so beantwortet.  :)

Ein Medikamt mit den Nebenwirkungen, wie es der Fragesteller beschreibt, ist mir nämlich auch nicht bekannt. Ich glaube, dass es das auch gar nicht gibt. Ich vermuter, er sucht lediglich eine Ausrede für sein "sündiges" Verhalten. 

0
@0coffee4live0

Da wirst du wohl recht haben. Wohl eine Trollfrage.

Möge er mit seinem Zu-Stand immer das bekommen, wonach ihm ist.

;-)

0

Bei der Nebenwirkung muß es unbedigt abgesetzt werden. Wenn du vor lauter ungezügelter sexueller Lust (Ausrede) nicht mehr zum Beten kommst.

Ich komm zum Beten, denke aber an...schlimme Sachen währenddessen und habe ziemliches Unbehagen. Aber ich brauche das Medikament, weil ich sonst sehr wahrscheinlich in Todesgefahr geraten könnte.

0

"zina" heisst auf Deutsch nicht "Unzucht", sondern "ehebrecherische Unzucht".

Die meisten Muslime hierzulande wissen das nicht, da sie es sich auch nicht selbst übersetzen können. Andere Muslime, die das eigentlich wissen könnten oder müssten, haben aufgehört, selbständig zu denken oder Einwände zu äussern, wenn ihnen ihr Iman erzählt, dass Masturbation oder vor- bzw. ausserehelicher GV verboten wäre.

DAS IST ES NICHT!

Diese Verbote dienen lediglich dazu, den gläubigen Muslimen zu unterdrücken; sie sind nicht göttlich sondern menschengemacht und auch noch gar nicht sooo alt. Muhammad hätte uns ausgelacht ...

Also Masturbation ist definitiv nicht haram, zumal sie Dich von "zina" ja sogar fernhalten kann.

In schā'a llāh

Falsch Lüge erzähl keine Lügen weiter du angeblicher "Muslim"

0
@lastofus1

Du kannst doch noch nichtmal Arabisch, und bezichtigst mich der Lüge?

Du machst Dich lächerlich.

2
@lastofus1

Eine Lüge ist etwas anderes, als ein Irrtum, ok ?

Lüge ist vorsätzlich, Irrtum unbeabsichtigt....

Wobei in Glaubensdingen weder Lüge noch Irrtum zutrifft...

WEIL es niemand definitiv weiß !

...wüßte man dahingehend ( beweisbar) etwas, gäbe es keinen Glauben mehr....

.. nur noch bares Wissen..

______________________________________________________

es ist mir in Gesprächen mit manchen Muslimen schon aufgefallen, dass die meinen....

Juden und Christen KÖNNTEN die (vermeintliche) Wahrheit wissen/glauben... aber würden es aus Boshaftigkeit nicht tun....und bewußt sich gegen Allah/Gott stellen....

Davon sollte man sich ( als Muslim) frei machen..... ALLE Gläubigen, egal welcher Richtung)  glauben, dass ihr Glaube der Richtige sei.... und NIEMAND stellt sich bewusst gegen Gott....

( Mal praktizierende Satanisten und deren Herrn...ausgenommen )

2
@lastofus1

Du solltest dich mit dem Begriff "Lüge" zurückhalten, lastofus.

1

kann man nicht mal was ohen die götter regeln? wenn es deinem gott so wichtig wäre das du es dir nicht alleine machst könnte er es sicher verhindern. wenn er es könnte müsstest du auch keine medikamente nehmen.

auch die götter können nichts gegen bedürfnisse beim menschen machen

Hallo

Besser wäre es, wenn du jemanden fragst, der sich mit sowas auskennt, der weis vielleichr, wie und ob das bei Medikamenten ander ist. Ich habe kürzlich in Foren gelesen, dass es in Notlagen besser ist als wenn du durch deinen Drang mit einer Frau schläfst, ohne mit ihr verheiratet zu sein.

Ich habe schon mit jemand geredet, der sich auskennt und er hat eben gemeint, dass das ziemlich speziell ist, aber er tendiert zu ja. Natürlich fließt da auch noch die Unzucht mit ein, weil mich sehr viele Frauen angaffen und mir schöne Augen machen, wobei das nicht heißen muss, dass sie sofort mit mir schlafen wollen.

0

Mach ruhig. Tu, wonach dir ist. Aber achte auf deinen Herzschlag. Und auf den Beipackzettel. Und natürlich auch auf das Beten und das Lernen.

Haram ist Masturbation nur für besonders hartleibige (sollte jetzt kein Scherz sein) Fundamentalisten.

Du nimmst also ein Medikament, das einen lebensbedrohlichen Zusstand bei dir verhindert, dir aber Dauerlust beschert?

Davon habe ich noch nie gehört, aber das muss nichts heißen. Vielleicht wäre das ja ein Konkurrenzprodukt für Viag.a?

-edit: Zustand

0
@earnest

Um es noch einmal ganz klar auszudrücken: Ich denke, hier erzählt uns jemand was vom Pferd.

0

Nun, das Medikament hat sehr viele Nebenwirkungen, von denen ich eben 3 habe.

0

Nein dann kommst du in die Höhle (?).

Malaga verstehst

Ich weiß nicht genau ob die verse aus dem koran von der seite alrahman richtig ins deutsche übersetzt wurden aber glaube schon

Gib mal Ehe und Sexualität im islam ein und geh auf die seite ,,alrahman" da wird es erklärt also die sagen, dass es nicht haram wäre und die Sure 24 Vers 33 nicht das Thema Masturbation behandle also die sagen es nur haram wenn es zu Sucht wird lies es dir selber durch. Die Seite ist auch echt empfehlenswert hab vieles davon gelernt. Hab auch schonmal eine Antwort gegeben aber das war her wenn du runterscrollst bei deiner Frage siehst du auch schon eine frühere antwort von mir auf die Frage aber da war ich nicht auf die Seite zugestoßen. Ich hab echt Angst, dass ich gelogen habe also das mit dem das es haram ist. Wie gesagt geh einfach auf die seite lies den Text dazu und lies dir dann die kommentare durch das ist weiter unten. Und wichtig ist das du nur auf den Koran achtest nicht auf die hadithe. Der Koran ist das einzig wahre Buch und ohne Fehler.

Was möchtest Du wissen?