Islam, Kopftuch tragen?

13 Antworten

Assalamu Allaikum liebe Schwester,

bei mir war es genau das gleiche Problem ich war kurz davor den Hijab zu tragen doch meine Eltern waren dagegen und meinten genau dasselbe wie deine Eltern. Doch um dieses Problem zu lösen musst du sehr viele Positive Aspekte finden und ihnen die Angst vertreiben denn es gibt viele Arbeitgeber die nichts gegen Hijabis haben also mach dir da keine Sorgen. Du musst sie über zeugen das Allah s.w.a. immer bei dir ist und alles sieht, das du nie alleine bist und du dich nicht so leicht unterkriegen lässt von der Dunya.

In sha Allah konnte ich dir helfen🌼🍀

Mach was dein Herz dir sagt.
Allah wird dir schon eine Tür erröffnen.
Über die Arbeit würde ich mir keine großen gedanken machen das war alles früher jetzt ist es anders,ich selber bin Gesundheits u.Krankenpflegerin und trage auch Kopftuch und sehe viele in Geschäften die auch mit Kopftuch arbeiten. Mach wenn du es wirklich willst und höre nicht auf andere auch wenn es deine Mutter ist denn du machst dabei nichts falsches. Folge deiner Gefühle.

Ich habe in meiner Heimatstadt noch in keiner Apotheke eine Angestellte gesehen, die ein Kopftuch trägt. Ich würde das auch als unangebracht empfinden. 

Wenn deine Mutter sich Sorgen um dich macht, dass du später Schwierigkeiten haben wirst, eine Ausbildungsstelle zu finden, ist das für mich nachvollziehbar.

Du kannst doch auch fromm und gläubig sein, ohne ein Kopftuch zu tragen. 

Ich will ein Kopftuch tragen. Auf was soll ich achten?

Selam aleykum Ich will schon seit wahrscheinlich einem Monat Kopftuch tragen.Das Problem ist, dass ich angst habe, meinen Kopftuch dann nach einer Zeit wieder absetzen zu wollen.Das heißt, ich bin mir nicht ganz sicher ob ich es tragen soll.Meine Eltern haben auch kein Problem damit.Nir meine Mutter hat gesagt, ich solle es mir überlegen halt wegen diesem absetzten. Aber ich habe halt so ein verlangen danach.Sollte ich vllt ein wenig warten? Übrigens ich habe schon meine Periode und bin 14 und werde im Februar 15. Sorry für den langen Text. Danke für eure hilfen

...zur Frage

Kopftuch tragen in der Öffentlichkeit [Sicherheit]?

Hallo und an alle Schwestern assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh. Mir ist gerade eine Frage im Sinn. Besonders, würde ich mich über die persönliche Erfahrungen von Muslimas freuen. Der Hass, gegen den Islam ist groß. Es kann natürlich Abweichungen geben, von Region zur Region oder Person zur Person. Aber im Großen und Ganzen kann man doch dessen einig sein, dass es nicht leichte Zeiten für den Islam ist, besonders in den Medien. Besonders deshalb Frage ich mich, ob Muslimas in Deutschland Probleme haben, das Kopftuch zu tragen. Ich komme aus Frankfurt, bisher ist mir gar nichts aufgefallen. Die einzige Sache ist, dass mehr Aufmerksamkeit auf eine Kopftuch tragende geschirrt wird. Zum Beispiel, als ich mit einer Kollegin in der U-Bahn war, bekam man deutlich mehr Blicke zu spüren. Das ist ja nicht dramatisch :-). Ich rede von persönlichen Erfahrung wie, angepöbelt worden zu sein, einen negativen Kommentar zu erhalten oder Handgreiflichkeit. Ich denke, dass es besonder für junge Muslimas es ziemlich schwierig ist mit der Identitätsfindung in einem nicht muslimischen Land. Man ist ja schließlich, in einen ganz anderen Umfeld wie zum Beispiel in Indonesien wo das tragen des Kopftuches (Hijab) zum Straßenbild dazu gehört. Also wie steht es mit euch Schwestern, eure persönliche Erfahrungen. Ich würde gerne die andere Seite der Medaille kennen lernen. Ich glaube aber, es sollte positive ausfallen aber komische Kommentare über das Kopftuch habe ich schon selber mitbekommen :-). Und was mich noch interessieren würde, wie gehen denn junge Muslimas gerade in jungen Jahren damit um, ein Kopftuch in einer nicht muslimischen Gesellschaft zu tragen? Bin gespannt und frohen Ramadan an alle Muslime.

...zur Frage

Warum tragen Frauen im Islam ein Kopftuch bzw Hijab?

Hey Leute, ich wollte mal fragen warum Frauen im Islam ein kopftuch tragen...schon klar aus Religiösen Gründen aber warum genau?:)Mich würde es sehr interessieren da die FDP ja auch für ein verbot für Mädchen unter 14jahren haben wollen das sie keine Hijab tragen dürfen.(Was ich ganz neben bei absolut schwachsinnig finde) freue mich über jede hilfreiche Antwort:)

LG

...zur Frage

Wegen Kopftuch kündigen- Aubsildungsvertrag?

Salam Brüder und Schwestern,

Ich möchte gerne Kopftuch tragen und dies vorher mit meiner Chefin abklären ob das ok ist. Ich beginne im September meine Ausbildung und mache den Abschluss nächsten Monat. Meine Frage ist ob meine Chefin mich kündigen kann wenn ich frage ob ich das Kopftuch bei der Arbeit tragen darf? Es gibt keine Kleidervorschriften und ich bin im Büro tätig also als Kauffrau für Büromanagement bei der Norma. Danke für eure hilfe! Salam

...zur Frage

Muss ich als Muslima immer lange kleidung tragen?

Hallo assalamu aleikum!
Ich habe eine frage unzwar bin ich Muslima und 13 Jahre alt ich trage auch schon Kopftuch muss ich dann dazu auch lange Kleidung tragen(Kleider bis knie) darf ich enge Jeans trage oder nicht? Ich meine nicht was man in deutschland tragen soll sondern in der religion islam!!!-.-
Danke

...zur Frage

Muss man vor dem Milchbruder ein Kopftuch anziehen? (im Islam)

Salam alaikum wr wb, Also ich habe ein Milchbruder vor dem habe ich mein Kopftuch immer an. Er kommt uns sehr oft besuchen und dann sieht er mich ohne Kopftuch, aber halt immer aus versehen. Ich habe schon öfters gehört das man es eigentlich nicht anziehen muss... Aber ich brauche Beweise !

Also meine Frage ist darf er mich ohne mein hijab sehen ?

Shokran

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?