Islam Konversion Vorbereitung

13 Antworten

Nja. Ist deine Entscheidung was du machst :D

  • Arabisch must du nicht lernen (die meisten Muslime können das nicht) -> aber die Gebete (die sind auf arabisch) müsstest du auswendig lernen
  • soweit ich weiß, kannst du die Schahada (Glaubensbekenntnis) zuhause ausführen - es müssen aber 2 Muslime anwesend sein. Das kannst du auch in der Moschee machen. Ich geh davon aus das es sinnvoll ist, ein Kopftuch mitzunehmen. (das müssen Muslima in der Moschee immer!)

Und: Bist du dir da echt sicher mit der Konversion? Welcher Rechtsschule willst du angehören? (Es gibt da z.T starke Abweichungen) Hast du den Koran gelesen? Wenn ja, wie legst du es für dich aus? Du solltest nämlich wissen, dass wenn jmd dir etwas über den Islam erzählt, seine eigene Interpretation des Koran (ggf. auch Sunna u. Hadithen (glaube ich)) ist. Ich denke, du solltest darüber noch nachdenken, da du einfach keine Ahnung zu haben scheinst vom Islam.

Hallo :-)

Du solltest vor der Konversion duschen (ghusl). Es ist gut, wenn du es jemand sagst, damit man weiß, dass du Muslima bist, solltest du z.B. plötzlich sterben. Wegen der Beerdigung und so.

Es wäre gut, wenn du das Gebet lernst, denn als Muslima solltest du 5x am Tag beten. So kompliziert ist das aber nicht. Guck dir das online mal an oder lass es dir zeigen.

In der Moschee solltest du am Besten ein Kopftuch tragen, in den meisten Moscheen liegen Kopftücher aus die du benutzen kannst.

Zu welcher islamischen Gemeinschaft möchtest Du denn gern:) gibt 73+ verschiedene

gehe doch erstmal in einige Moscheen besuche die ein & andere Koran-Schule um Dir ein genaueres Bild zu machen ist das ziemlich wichtig, da Du ja keine versch. Moslems zum Freund/-in hast. Evtl. knüpfst Du menschliche Kontakte über Kaffee-International oder Du gehst zur einer Gruppe die Asyl-Bewerber unterstützt, dann erhälst Du versch. Infos`s aus erster Hand..

wünsche Dir viele, Dich bereichende , Kontakte/Freundschaften m.l.G. ;)h

Zum Islam konvertieren und Kopftuch tragen - Wie und Wo finde ich muslimische Freundinnen?

Hei, ich bin weiblich und fast 18 Jahre. Seit ich 10 Jahre alt bin interessiere ich mich sehr für den Islam. Es hat sich immer mehr dahin entwickelt das ich mich mit dem Islam viel besser auseinandersetzen. Ich würde nun gerne zum Islam konvertieren. Dann auch Kopftuch tragen.

Nur lebe ich in einem relativ kleinen Ort wo jeder jeden kennt. Da ich bald die eine Schule verlasse und auf die Fos wechseln werde wo mich denke ich eh fast keiner kennt, wäre das eigentlich der perfekte Zeitpunkt um das Kopftuch anfangen zu tragen. Ich habe halt nur sehr Angst was die ganzen Leute von mir denken die mich kennen.

Meine beste Freundin meint ihr würde das gar nichts ausmachen. Der Rest meines Freundeskreis wäre mir dann relativ egal, da ich mich eigentlich dann eh nach neuen (muslimischen) Freunden umsehen wollen würde.

Vorallem weil ich mich mit meinen jetztigen Freunden gar nicht mehr identifizieren kann, da sie alle nur Alkohol, Party und Jungs im Kopf haben. Außer meine beste Freundin. Ich würde halt gerne Freundinnen haben die so ähnlich denken wie ich. Das würde bei Muslimas wohl am ehesten zu finden sein.

Ich bin ja Konvertitin dann, habe ich dadurch weniger Chancen muslimische Freundinnen zu finden? Und wo finde ich eigentlich welche? Wie werde ich in die islamische Gesellschaft aufgenommen, also ich würde auch gerne mal auf muslimische Hochzeiten gehen, aber das geht ja nicht wenn ich keine Freundinnen habe die muslimisch sind. Also wo finde ich welche?

Und muss ich in der Moschee konvertieren und mich da erst bei dem Leiter der Moschee melden und einen Termin vereinbaren oder wie läuft das ab?

...zur Frage

zum Islam wechseln

Hallo, ich möchte am kommenden Wochenend e zum Islam wechsel und versuche schon seid einiger zeit das Glaubensbekenntnis auswendig zu lernen, schaffe es aber leider nicht. Hat jemand einen Tipp wie ich es lernen kann und reicht es aus das einfache waschritual durch zu führen oder muss ich auch einen text bzw ein gebet wärend des waschen sagen? danke im voraus

...zur Frage

Kann ich in die Moschee zur Konvertierung ohne Termin gehen? und mit kopftuch?

Hallo, Ich will liebend gern und schon lange zum Islam konvertieren und ja ich habe mich schon lange mit dem Islam beschaeftigt. Meine Frage ist kann ich einfach alleine hingehen in die moschee und warten bis die zu ende gebetet haben ? Oder termin ? Weil ich alleine gehe weil ich keine praktizierende muslimische freunde leider habe . Und muss ich da ei n kopftuch mitbringen oder krieg ich in er moschee eins ? :)

vielen dank euch :)

...zur Frage

Während dem konvertieren kopftuch tragen?

ich habe vor zum islam zu konvertieren doch ich würde gerne wissen ob man während dem konvertieren ein kopftuch tragen sollte. wenn es der fall wäre, dann wäre es so das ich das kopftuch trage und nach der konvertierung das kopftuch wieder abnehme. ich komme nicht dazu in der moschee zu fragen und meine freunde wissen es auch nicht. vielleicht weiß es wer von euch :)

...zur Frage

Ich bin Muslima und möchte zum Christentum konvertieren?

Kann mir jemand sagen und helfen wie ich zum Christentum konvertieren kann? Wie ich da vor gehen muss und welche Voraussetzungen ich erfüllen muss

...zur Frage

ich bin überzeugt zum islam konvertieren,was muss ich tun?

hallo ich interessiere mich sehr für den islam und bin sehr überzeugt davon, habe leider keine moshee in meinen umkreis und komme hier auch nicht wirklich weg, ich würde sehr gerne mal eine moshee besuchen,und mit muslimen reden.

habe auch keine muslimischen freunde oder leute im umkreis die mir etwas über den islam lehren könnten. bsp. wie man betet, wie die islamischen sitten sind.

es wär sehr hilfreich wenn ihr mir dort weiterhelfen könnent, danke für hilfreiche antworten.;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?