Islam, ist es uns etwa nicht erlaubt diese art von Büchern zu lesen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo Chiharu,

Darüber gibt es verschiedene Auffassungen je nach der Richtung des Islams. Liberale Richtung würden da es mehr tolerieren als konservative Richtungen. Wie Du schon selbst gesagt hast ist es einfach wichtig dass du nicht erlaubte Handlungen nicht nachmachst.

Liebe Grüsse

fh

Homosexuelle und Muslime haben manches gemeinsam: Beide Gruppen fühlen sich mitunter unverstanden, ausgegrenzt oder diskriminiert! Teils zu Recht! Manchmal sogar verfolgt! Im Iran und S-A steht auf Homosexualität sogar Gefängnis! UMgekehrt wurden in Dtl. 8 Muslime von Neonazis umgebracht! Umso unverständlicher finde ich es, wenn Muslime über Homosexuelle lästern! Wie streng Du aber Deinen Glauben auslegen und leben willst, bleibt natürlich Dir überlassen!

Heutzutage sagen i-wie alle: Dies das ist verboten, nein, es ist egal was du liest, es wäre auch toll, dass du die besten Bücher liest, wo du was draus lernen kannst. Du weisst ja, wo deine Grenzen sind, was richtig oder falsch ist, von daher ist es erlaubt, was du liest! :))

Salamu Aleikum :))

Es geht aber doch nicht in allen Mangas um homosexuelle Beziehungen, oder? Sucht Euch halt welche raus, in denen das Thema nicht vorkommt.

sind die denn jetz verboten, oder nicht?

0
@Chiharu

Das weiß ich leider nicht. Aber diese speziellen kannst Du ja weglassen und andere lesen. Bestimmt antwortet noch jemand, der sich besser auskennt. ;-)

0
@Chiharu

Genau Steinchen, es gibt genug Themen, über die man lesen kann, die auch nützlich sind :-)

0

Assalamo Aleykum

Die Augen werden auch am Tag der Auferstehung zur Rechenschaft gezogen, auch deine Hände, deine Füße und Hände auch.

Man sollte seine Blicke von verbotenen Dingen (also die haram sind) senken. Anstatt solche Sachen zu lesen, könnte man auch die Zeit nehmen um Allah näher zu kommen oder zu beten oder sogar den Koran zu lesen. So zum Beispiel mit den Ohren. Man darf nichts hören, wenn jemand lästert oder über Sex oder solche Sachen redet usw usw--

Ich weiß nicht ganz genau wie diese Mangas aussehen, aber man darf nicht sehen, wenn zwei Menschen "intim" sind.

Möge Allah jeden rechtleiten. InshAllah. Amin :)

Wenn Ihr Muslime seid, solltet ihr eine klare moralische Einstellung haben.

Und dazu zählt, dass Homosexualität nicht erlaubt ist. Wieso darüber Mangas lesen?

Eure Gedanken sollte sauber bleiben. Lässt man sich erst einmal auf einen Weg ein, der nicht klar erlaubt ist, wird es schwierig, wieder herauszufinden. Man redet sich alles passend und schön, und am Ende des Tages hat man nur unnötige Sachen gemacht, seine Gebete vernachlässigt, und an alles gedacht, nur nicht an Allah

ich empfehle euch diese Buch für Leute im Teenageralter und darüber:

"Jung und Muslim" von Murat Demryürek | Muslimische Jugend in ...

www.mjd-net.de/jung-und-muslim-von-murat-demryürek

Jung und Muslim - (Beziehung, Buch, Islam)

Es ist zwar nicht verboten aber unerwünscht im Islam.Das Rauchen z.B. ist auch nicht verboten aber man wär ein besserer Muslime wenn man es nicht tun würde.Du kannst die Mangas lesen aber am besten nicht in der Öffentlichkeit.

Schreib mir falls du fragen hast.

0

Also ich mein Fragen zum Islam..

0
@Schneemann3

Aber ich dachte Rauchen wäre verboten da es die Lunge verschmutz und das so dass Gebet nicht gültig ist. (?)

0
@Chiharu

Rauchen ist bei den meisten Gelehrten haram. Manche erklären es für makruh. Jeder ist für sich selbst verantwortlich, und dass Rauchen schädlich ist, weiß man ja... man darf seiner Gesundheit nicht selbst schaden.

0

Sa lam Alaikum Ich lese auch Manga's. Aber das mich der Homosexualität (shonen-ai/shojo-ai) Lass ich besser aus. Auch wenn du und deine Freundin so etwas mögen, solltet ihr 2 an eure Religion denken. Es gibt so viele andere genres die auch spaß machen zu lesen, glaubt mir ;)

kommt drauf an, wie streng religiös ihr und eure Elternseid/sind.

Ihr müsst selbst entscheiden was ihr lest. Der Qur'an und die Hadithe sagen nichts direkt über das Für oder Wider eines bestimmten Lesestoffs.

Jedoch empfehle ich euch sehr zur Erweiterung eures Horizonts hier zu lesen:

www.the-good-way.org

Das einzige Buch, das Muslime brauchen und lesen dürfen, ist der Koran, Allah`s heiliges Wort.

wer sollte dir das verbieten?

Islam sagt "IKRA=LESE" gleich am Anfang, aber lese Sachen, die nützlich sind, dir und der Menschheit. Wir sollen von der Wiege an bis zum Grabe uns Wissen aneigenen, wie gesagt nütliche Wissen. Unser Leben sollen wir nicht für unnützige Dinge verschwenden.

Wenn sie über homosex. lesen, fördern sie dieses Schreibart, das ist aber nicht gern gesehen im Islam, besser gesagt alle heiligen Schriften sind sich einig.

Wie ist das mit einem Roman, beispielsweise. Der ist ja auch nicht unbedingt nützlich. Aber die Seele zu erbauen mit einer schönen Geschichte ist an und für sich ja gut. Fallen solche Sachen dann auch darunter? (Möchte ich wissen, weil ich dann weiß, was für ein Buch ich Dir zum Geburtstag schenken kann (-;).

0
@Kristall08

Auch ein Roman kann sehr lehrreich sein. Wenn es nichts schlechte lehrt, warum sollte es verboten sein? Es sei denn, er vernachläsigt seine Pflichten die sein müssen und liest nur noch den Roman.

0

Was möchtest Du wissen?