Islam: Ist das Haram?

6 Antworten

Ich habe mal einem Türken (meinem Lehrjungen) einen Sacco abgekauft! Der meinte, er hätte ihn von einem Somalier - von wegen Spielschulden etc.! Als ich damit ins Kaufhaus ging, heulte die Sirene! Die untersuchten mich und fanden noch eine Diebstahlsicherung in der Jacke! Spaß beiseite! wenn Du wirklich davon ausgehst, das die Schuel geklaut sind, mach zur Sicherheit eine Spende! An Merhamione oder Islamic Relief! Viel Spaß!

"Ich habe mal einem Türken (meinem Lehrjungen) einen Sacco abgekauft! Der meinte, er hätte ihn von einem Somalier - von wegen Spielschulden etc.! Als ich damit ins Kaufhaus ging, heulte die Sirene! Die untersuchten mich und fanden noch eine Diebstahlsicherung in der Jacke!"

Wie darf ich das jetzt verstehen? Ist das eine erfundene Geschichte oder ist das wirklich passiert? Ich frage, weil du "Spaß beiseite" geschrieben hast.

0
@HeavensKinetik

Die Geschichte ist 100% wahr! Der Spaß besteht in der Situationskomik! Ich habe deswegen einen wichtigen Termin verpasst, weil die mich 1/2 Stunde gefilzt haben!

0

Was hat so etwas mit dem Islam zu tun ???

Du bist hier in einem deutschen Rechtssystem. Hier wird klar geregelt, wer Diebesgut wissentlich kauft oder nutzt macht sich mindestens der Hehlerei schuldig, und kann entsprechend bestraft werden. Streng genommen könnte man Dich sogar der Mittäterschaft beschuldigen, da Du mindestens auch bei blosser Vermutung Mitwissen hast.

Ausserdem was soll der Quatsch mit haram oder nicht haram. Wenn Dich der bestohlene in den Schuhe erwischt, und er aus welchem Grund auch immer, die Vermutung hat es sind seine gestohlenen Schuhe, dann kanst Du Dich warm anziehen.

Ja. Damit unterstützt du die Sünde. Distanziere dich, gib die Schuhe im Zweifelsfall zurück.

Was möchtest Du wissen?