Islam Gebet brauche Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich sind es bei türkischen Gebetskalender immer sieben Bereiche:

Imsak, Sabah, Günes, Ögle, Ikindi, aksam und Yatsi

Imsak = der Zeitpunkt an dem man zu Fasten beginnen würde.

Sabah = Beginn der zeit des Morgengebetes

Günes = Sonnenaufgang

Sollte bei dir tatsächlich die Zeit für Sabah/Morgengebet fehlen, dann kannst du einfach zu Imsak etwa 20 Minuten dazu zählen und du hast die Zeit für das Morgengebet. Also Imsak wäre 5:00 Uhr dann wäre der Beginn der Gebetszeit für Sabah um 5:20 Uhr.

Noch bessser wäre, du schaust einfach nach Draußen und prüfst den Beginn der Dämmerung, den Sonnenaufgang, den Sonnenuntergang usw. So machen es die Muslime seit über 1.400 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also: Ab IMSAK darfst du anfangen mit dem Morgengebet
Und bei GÜNEŞ ist die Zeit des Morgengebets vorbei also danach ist nicht mehr. Bei ÖĞLE etc. fängt dann Vormittagsgebet an. Bis IKINDI. Und ab IKINDI Nachmittagsgebet. Etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

esselamu alejkum
ich kann zwar kein türkisch aber ich nehme an die ersten 2 sind einmal wann das fahr gebet anfängt und wann der sonnenaufgang ist .
du kannst also maximal bis zum sonnenaufgang das fajr gebet beten jedoch solltest du ungefähr 30 minuten vorher fertig werden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir grad nicht so sicher aber ich glaube Imsak ist ab wann du das morgengebet beten kannst und güneş bis wann (wenn die sonne aufgeht) hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Zeit von imsak bis günes darfst du sabah namazi beten aber du solltest ca ne halbe Stunde vor günes fertig sein

PS: Mit Günes ist der Sonnenaufgang gemeint

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?