Islam darf ich mein Fasten brechen?

5 Antworten

Bin zwar Christin .. aber habe hauptsächlich moslemische Freunde haha ... ..wenn Du krank bist darfst Du das Fasten unterbrechen ... aber man sollte es so gut wie möglich aushalten ... aber wenn Du unterbrichst, musst Du das nachholen! ..viel Glück und gute Besserung 🍀

Kranke dürfen das Fasten brechen, Du hast ja die Möglichkeit erneut im Herbst zu fasten, macht ein Freund meines Sohnes so. lg Lilo

Ja du kannst es abbrechen, musst aber die abgebrochenen Tage wieder nachholen bis du alle vollständig hast.

Islam: Fasten für Brechen des Schwurs?

Hallo,

Darf man seinen Schwur brechen, wenn man dafür auch drei Tage fastet?Was meint ihr?

Danke!

...zur Frage

Husten und halsschmerzen, soll ich das fasten für einen tag lassen?

Ich habe seit gestern Halsschmerzen, und heute sind sie schlimmer geworden, außerdem huste ich noch mehr als gestern. Ist das ein Grund um ein Tag lang mit dem fasten aufzuhören damit es nicht schlimmer wird? Ich bin mir da unsicher, weil ich irgendwo gelesen habe, dass das Husten kein Grund sei um aufzuhören. Außerdem würde ich jedoch gerne nicht kurz mit dem fasten aufhören, da ich es irgendwie ärgerlich finde, eines der letzten Tage nicht zu fasten.

Ich steck in einer Zwickmühle, denn wenn ich mit dem fasten aufhöre und dies kein grund war, muss ich gleich nochmal 30 tage fasten, und wenn dies aber doch ein grund ist und ich jedoch weiter faste, ist das eine Sünde.

Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Eine Frage zum fasten (islam)

Ich bin vor 2 Jahren zum Islam konvertiert und habe letztes jahr zum ersten mal gefastet, was auch wirklich super geklappt hat. ich hab das gut durchgehalten obwohl ich vorher wirklich dachte, dass ich es nicht aushalten würde. Dieses jahr bin ich also guter Dinge an die sache rangegangen. Ich war guter Dinge es auch diesmal ohne Probleme zu schaffen. Doch am ersten Tag bereits hatte ich starke Kreislaufprobleme und mir wurde Schwarz vor augen, nachdem mir dann auch noch übel würde und ich kaltschweiß bekam beschloss ich, mein fasten vorzeitig zu brechen. Am nächsten 2 tage klappte das fasten ganz gut. Doch dann bekam ich wieder diese Kreislaufprobleme..aber das fasten hab ich trotzdem durchgezogen. Am abend jedoch bin ich fast umgekippt, wir war speiübel, ich zitterte und schwitze am ganzen Körper. Seit dem hab ich mal 2 tage pause gemacht. Wie ist das in solchen Fällen? Ist es dann zulässig das fasten zu brechen wenn es einem so schlecht geht? Ich habe oft probleme mit dem Kreislauf und habe auch mit psyachichen Problemen und panikattacken zu tun. Ich habe auch Angst, dass sich meine Situation wieder verschmimmert, da ich gerade meine Tabletten abgesetzt habe und es mir wieder einigermaaßen gut ging.

Habt ihr vllt auch Tipps, wie ich das besser überstehen kann?

Bitte keine respektlosen Antworten gegenüber dem Islam, diese sind einfach nur unnötiog und für mich wertlos.

...zur Frage

Ich habe heute Morgen mein Niyet gemacht. Um 6Uhr hatte ich einen Albtraum und habe aus Angst etwas getrunken,danach aber nichts mehr.Gilt mein Fasten noch:(?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?