Isländer satteln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tipps jetzt nicht unbedingt , aber mir hilft es , wenn ich darauf achte , dass der Sattelgurt nicht zu nah an den Vorderbeineneuen liegt , aber wiederum auch nicht zu weit hinten . Da kann man eigentlich nichts wirklich falsch machen ;) Ich hatte auch das Problem und als ich mehr auf den Gurt geachtet habe , habe ich es dann mal gemerkt !^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magda1028
09.04.2016, 15:23

OMG! Ich machs genauso! ;-D

0

Frag doch einfach die Besitzerin um Rat. Falsch gesattelt zu reiten ist ein No-Go. 

Hier mal wie ich es mache: Pad drauf, gucken das die Mähne nicht unter dem Pad liegt, Sattel drauf, gucken ob es passt (sprich: Pad liegt nicht zu weit vorne und mit "Luft" am Widerrist) und dann Sattel sachte nach hinten drücken. Wenn er nicht liegt, kannst du dein Pferd nicht richtig satteln oder der Sattel passt nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dogwoomaan
09.04.2016, 08:18

Ich denke eher , dass sie es damit schon probiert hat .

0

Wenn ein Sattel gut passt, und du legst ihn am Hals auf und schiebst ihn sanft zurück, merkst du normalerweise, wo er " liegen bleiben will". Dort gehört er auch hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falsch gesattelt reiten geht wirklich gar nicht .
Passt der Sattel dem Isi nicht mehr ?

Ein gut passender Sattel bleibt , wenn man ihn leicht "rüberzieht" am richtigen Platz liegen . Ein unpassender Sattel bleibt entweder überall "prima" liegen , oder ebend nirgendwo .
Ansonsten schau doch immer , ob der Sattel über dem Widerisst liegt , ABER dazwischen noch Luft ist . Am besten zieht man dafür noch die SchabrackE in den Sattel . Dann kann man es gut erkennen .
Am Sattelgurt kann man es aber auch gut erkennen . Achte darauf , dass der Gurt nicht zu nah an den Vorderbeinen liegt , aber der Gurt sollte auch nicht wer weiß wie weit hinten liegen !

Ansonsten Rede doch mal mit der Besi , die sollte sich doch am besten auskennen ;;)
Ihr könnt ja auch mal einen GUTEN Sattler vorbeikommen lassen .

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?