Ischiasschmerzen hören nicht auf?

4 Antworten

Hallo. Ein mrt wäre sinnvoll. Wenn du sehr starke Schmerzen hast geh direkt in die Notaufnahme, denn bis man mal ein mrt Termin bekommt vergehen Wochen. Falls alles ohne Befund ist mach dich auf die suche nach einem guten Osteopathen . Er kostet ca. 60€ und nimmt sich 1 h zeit für dich . Schilder deine Probleme er kann dir sicher besser helfen als jeder Orthopäde ! Lg und gute Besserung  

Hallo! Oft ist es wichtig einen 2. und auch 3. Arzt aufzusuchen. 

Teilweise in die Beine mit ausstrahlen

Das ist auch wirklich ein Hinweis auf Ischias. Dieser meint eigentlich die untersten 3 Wirbel. Ist dort ein Nerv gequetscht oder auch nur irritiert - Schmerz. Typisch für Ischias sind ausstrahlende Schmerzen in die Beine. Daran an welchem Bein und wo dort es weh tut kann man sogar lokalisieren welcher Wirbel der Verursacher ist. Voltaren kann helfen, auch Pferdesalbe. Diese enthält mit der "Teufelskralle" ein bewährtes Schmerzmittel.Oft sind auch starke Medikamente nötig oder eine Spritze. 

Die Ursache ist meistens eine Ischialigie, dabei wird ein Nerv eingeklemmt. Kann durch extremen Druck,  Vorerkrankungen oder einfach eine falsche Bewegung passieren. Auch so genanntes "Wirbelgleiten" kann die Ursache sein. Dabei führen Verschiebungen einzelner Wirbel zueinander zu einer Einklemmung von Nerven. Selten sind auch Entzündungsprozesse oder starker  Druck im Bereich der Nervenwurzeln verantwortlich. 

Schmerzen werden über die Nerven transportiert  - wo man sie spürt : 

1 Unterschenkel

2 Rückseite Oberschenkel

3 Füße

4 Gesäß 

Die Einklemmung dauert oft nur Stunden, manchmal auch 3 - 7 Tage. Hat man Pech so kann das auch chronisch werden und so scheint es auch bei Dir zu sein. 

MRT / CT  und dann weiter schauen, alles Gute. 

Muskelverspannungen hat man nicht jahrelang.

Also nochmal zum Orthopäden gehen und es abklären lassen.

Wurde wenigstens schonmal geröngt, ein CT oder MRT gemacht?

Durch chronische Fehlbelastung und Schonhaltung kann man Verspannungenen durchaus jahrelang haben. 

0

Wirbelgleiten-Op

Hat jemand Erfahrung mit Wirbelgleiten? Kann es sein, dass man dadurch ein komisches Gefühl an der Blase bekommt? Irgendwie so ein Druck? Und sollte ich mich operieren lassen. Ich habe sehr starke Schmerzen , die in Hüfte und Beine ausstrahlen. Krankengymnastik hilft nicht wirklich viel. Auch sehr starke Schmerzmittel (Tilidin) hilft nicht. Ich kann kaum laufen. Was würdet ihr tun? Susi

...zur Frage

Welche Bachblüte gegen Ischiasschmerzen?

Hallo :-) Meine Mamschi hat schon sehr gute erfahrung gemacht mit bachblüten - sogar gg schlimme schmerzen im knie von der athrose (die waren dann quasi WEG ! Jetzt hat sie wieder was neues bekommen, nämlich (starke) Ischiasschmerzen ! Dagegen ist eigentlich kein kraut gewachsen, aber vielleicht können da ja Bachblüten auch helfen - hast du ne ahnung (Bachblütenexperte) ;-) ?

Danke schön!

...zur Frage

hilfe,habe ganz schlimme ischiasschmerzen .nichts hilft,nettemol tramal oder trilidin.hab alles probiert,stufenbett&heizkissen.keine linderung.was tun?

...zur Frage

was hilft gut bei ischiasschmerzen

wer kann mir einen guten rat geben, was schnell bei ischiasschmerzen hilft, welche creme oder tabletten, wer kennt sich aus, danke für die hilfe

...zur Frage

Habe viele Symptome, kommt das von den Nerven, Rücken, Ischiasnerv oder den Bandscheiben?

Seit ca 4 Wochen habe ich Probleme, zuerst fing es mit den Beinen an. Schon nach wenigen Minuten, sind mir die Beine beim sitzen-täglich, eingeschlafen. Egal ob im Kino, in der Pause bei der Arbeit. Ein Bein ist auch immernoch angeschwollen.Außerdem kurze Krämpfe in der Wade oder Oberschenkel, an unterschiedlichen Stellen Zuckungen oder pieksen, kribbeln,kurze wärmegefühle im Bein, stechen in der rechten Fußsohle-täglich. Ich hatte jetzt auch schon paar mal am Mund kurze pelzigkeitsgefühle/Zuckungen. Einmal beim Yoga habe ich etwas kribbeln gespürt, von der Hüfte bis runter in den Fuss und dannach bis zum nächsten Tag hatte ich Beine wie Pudding. Ich war schon beim Hausarzt und er meint, es könnte mit dem Ischiasnerv zu tun haben und hat mir an ein paar Stellen an der Hüfte rumgedrückt (tat auch weh..) Seit dem bekomme ich immer mehr schmerzen im Rücken / Hüfte/ Popo. Er hat mich auch zu einem Neurologen und Orthopäden überwiesen. Was ich komisch finde, ich habe gehört, dass beim ischiasnerv die schmerzen bis ins Bein ausstrahlen, bei mir hatte ich aber zuerst Probleme mit den Beinen und jetzt kommt der Rücken dazu.( Rückenschmerzen werden bei sitzen, beugen oder stehen schlechter, bei laufen besser)

Was kann das nur sein ?! :(

...zur Frage

BWS Blockade

Hallo, kennt das jemand von euch? Habe schon einen ganze Weile Herzrasen, Verdauungsprobleme u. Rücken bzw. Gelenkschmerzen, die bis in die Beine ausstrahlen. Wohne im 2.Stock, das Treppensteigen fällt total schwer, weiß kaum wie ich hoch kommen soll. Da das Herz in Ordnung ist, hab ich vom Hausarzt eine Überweisung zum Orthopäden bekommen wegen einer evtl. BWS Blockade. Hatte jemand schon mal die gleichen Beschwerden? Gruß Wonnepoppen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?