Ischias Schmerzen- Was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wichtig ist, in Bewegung bleibeb um weitere muskuläre Verspannung zu vermeiden. In der Akutphase kann ein Schmerzmittel unterstützen. 

Sitzen und langes stehen sind akut ungünstig, besser ist liegen und Beine hoch + Wärme.

Gute Besserung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich weiß, daß ich auch Ischias Schmerzen bekomme, wenn ich mich nicht schnell genug nach dem Baden abgetrocknet habe oder wenn ich nicht warm genug angezogen bin.

An deiner Stelle würde ich mich bei dem naß-kalten Wetter wärmer anziehen.

Jetzt kannst du die Stelle nur mit Arnikasalbe Forte (von Klosterfrau = um die 5,-- € in fast jeder Drogerie zu finden) einreiben, und mit einer Warmflasche warm halten.

Ibuprofen oder Paracetamol einnehmen, um den Schmerz zu lindern.

Moorbäder und Fangopackungen können auch helfen. Oft kommt ein solcher Schmerz von einem eingeklemmten Nerv (Rontgenaufnahme der Wirbelsäule erforderlich!), oder wenn man eine falsche Bewegung gemacht hat.

Geh zum Arzt, wenn der Schmerz chronisch wird oder immer wieder aufflammt!

Gute Besserung, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärme, mit Magnoleum einreiben/massieren und/oder Magnesium einnehmen, damit sich die Nerven regenerieren. 

Schmerzmittel lindern zwar den Schmerz, aber das Symptom wird bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bei mir hat so ein Bandscheibenvorfall seinen Anfang genommen.

Dachte auch das sind Ischiasschmerzen. Zusätzlich habe ich aber Gleitwirbel. Das wissen auch wenige, bis sie es mal richtig haben.

Wärme hat es bei mir nur verschlimmert. Muss man ausprobieren, ob es hilft.

Bei echtem Ischias hilft auch ein Thermogel aus dem Reitsport - ja ist für Pferde. Pinkfarben und vorsicht - nicht auf empfindliche Stellen kommen lassen. leovet Thermo Massage.Kostet um die 13 Euro eine ergiebige Flasche

Wenn ich Verspannungen/Verhärtungen in der Muskulatur spüre, verwende ich das und bei Muskelkater auch;-)

Ich würde einen Arzt aufsuchen. Der verschreibt dann die "guten" Ibuprofen.

Zusätzlich wenn es ganz doll ist, gibt es dazu noch andere Medikamente.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärme, Bewegung, Schmerztabletten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärme kann helfen, ansonsten ist Reizstrom beim Arzt sehr wirksam - weiß ich aus eigener Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dir ne Wärmeflasche und setzte Dich hin (Sofa) und tu sie Dir in den Rückn. Aber bestimmt 2 Stunden. So mache ich das immer ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzt > Spritze > Wärme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?