Ischias: Ibuprofen oder Voltaren - was hilft besser?

7 Antworten

Hallo 

da Deine Frage immer noch aktuell ist, möchte ich gerne noch etwas hinzufügen.

Bei Diclofenac (Wirkstoff in Voltaren) und Ibuprofen handelt es sich schlicht um 2 unterschiedliche Wirkstoffe.

Welcher Wirkstoff im Einzelfall bzw. bei Dir die bessere Therapiemöglichkeit ist, kann am besten Dein Arzt (ist ja geplant) oder Apotheker einschätzen.

Alles Gute!

Katrin 
vom Dolormin® Team 

www.Dolormin.de/pflichtangaben

dir frage ist 8 jahre her.

0

Ibuprofen ist mehr bei Knochenschmerzen und Voltaren mehr bei Muskelschmerzen. Du hast aber einen eingeklempten Nerv. Das ist etwas ganz anderes. Würde das eher mit Wärme behandeln.

Nichts von denen hilft .

Nicht bei einen "Eingeklemmten Nerv"

.. ist aber auch die falsche Bezeichnung, aber jeder weiß was gemeint ist.

Und die Salben ?

Wenn man die Oma sieht , die vor Freude an Bewegung Tanzen und Hopsen kann,so

könnt Ihr sicher sein, dass es nur die Oma von den Chemiker ist- die vor Freude

an so viel Geld den Verstand verliert .

Phase 1

Der Ischias Nerv , zu finden über den Po- Backen und dann meist Links.

Damit ihr Ihn überhaupt spürt - dann aber mit aller Gewalt .

Lebensalter = A Typische Bewegung oder kurzzeitiges Heben von schweren Gewichten , wie Bierkasten/Ehefrau/Zementsäcke oder ähnliches.

führt sofort zum Gelben Schein.

Das Böse , ihr könnt nichts tun. Arge Bandscheiben Vorfälle sind

milder als dieser Nerv.

Wenn ihr aber nichts tut passiert folgendes:

Es wird so langsam euer "Große Onkel" den Geist aufgeben.

Drei Tage Später die beiden anderen Zehen ( Taubheitsgefühl )

Schlafen, könnt Ihr vergessen , mal eine Stunde nicken - geht grade noch - und am 4. Tag meldet sich die Bein Wade.

Jetzt ist Party angesagt

Also Gegensteuern

Tabletten fressen ist Gaga - Ihr betäubt für kurze Zeit das Epizentrum , was dazu führt das der Körper falsche Körperhaltungen annimmt - was wiederum andere

Muskelpaaren zum Klingel aktiviert . sozusa. Never ending Story .

Also , lasst es nicht soweit kommen.

Massengeräte , das sind die - die Frauen warum auch immer besitzen .

haben oft Punktaufsätze .

Dann braucht Ihr noch euren Timer vom Handy

Dann braucht Ihr noch eine Wanne mit kalten Wasser ( fast Kniehoch )

Dann braucht ihr noch dicke warme Socken.

Jetzt gehts los

Fangt um 8 Uhr an

Stellt den Timer auf 20 min

wenn der Timer klingelt, mit den Massage punkt Gerät - ran an den Ischias Nerv.

3 Minuten - das tut Hölle weh . Und haltet die 3 min durch ( Handytimer )

Danach stellt ihr den Timer auf 20 min Ruhephase .

Wenn nach 20 min euer Timer sich meldet - wiederholt die Prozedur .

nach 3 Durchgängen kommt die Badewannen Show ala Kneip.

3 Minuten Wassertreten - soll heißen ein Bein hoch das andere bleibt unten.

und das genau 3 Minuten - danach trocknen und unbedingt die Socken an und

am besten Bewegen ( abwaschen/Blumen gießen aber nicht whats uppppen.

Das macht ihr genau bis zur Mittagspause so 13 Uhr - immer wieder das gleiche.

Macht mal ca. 2 Stunden Pause und macht denn bist 18 Uhr so weiter .

Krank, Ibuprofen genommen -> Fitnessstudio?

Hallo, ich habe mir wahrscheinlich eine Erkältung eingefangen. Ich hatte gestern und heute morgen Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Schluckbeschwerden und habe mich schwach gefühlt. ich habe heute morgen dann Ibuprofen genommen und jetzt geht es mir besser. Kann ich so ins Fitnessstudio? Eigentlich sollte mein Körper ja erstmal Pause machen denke ich, aber ich, aber sonst könnte ich erst nächste Woche wieder :/

...zur Frage

Seit über einem Monat Rückenschmerzen, Bereich LWS. Hilfe!?

Hallo Community!

Ich habe seit über einem Monat Rückenschmerzen (LWS-Bereich, zum Teil auch Ischias) mit Ausstrahlung in die Beine. Anfangs nur dumpf, dann brennend, stechend, bohrend, anfallartig und lange. Innert 2 Tagen ist es schon zwei Mal vorgekommen, dass ich mich nicht mehr bewegen konnte. Zum ersten Mal letzten Sonntagabend gegen 19 Uhr strahlten die Schmerzen von aussen in den Oberschenkel. Innert kürzester Zeit war das ganze Bein mit vielen kleinen Nadelstichen (vom Gefühl her) übersät. Dieser Zustand hielt über 6h an! Bewegen im Liegen? - keine Chance! Schlafen konnte ich lange Zeit auch nicht, da keine Position Linderung versprach, bis dann mal die Schmerzen wichen. Am letzten Dienstagabend dann wieder das Selbe, allerdings am rechten Bein und dauerte höchstens 3h an. Das war dann der Zeitpunkt, bei dem ich mich entschied zum Arzt zu gehen. War ich dann auch am Donnerstag und dieser hat mich auf Grund dessen relativ "notfallmässig" zu einem MRI einschreiben lassen; der Termin war heute Mittag (während dem MRI Schmerzen im rechten LWS-Bereich, welche ich schon kannte, aber bis jetzt immer noch anhalten).

Nun habe ich die CD mit den Bildern vor mir liegen (und hab auch schon einen Blick rein geworfen, kann aber nix erkennen) und kann nicht auf den Termin nächster Woche beim Hausarzt warten. Wahrscheinlich gehöre ich nun einfach zu der Kategorie Mensch...

Ich weiss, dass eine definitive Diagnose nur (m)ein Arzt stellen kann. Dennoch drängt es in mir, zu wissen was los ist. Kennt jemand diese Symptome und kann eine Hypothese aufstellen?

Bin für alles dankbar :)

...zur Frage

wann benutze ich voltaren am besten , tagsüber oder nachts?

hatte am Dienstag einen Krampf am Oberschenkel und es tat ein Tag danach noch weh aber mittlerweile geht das wieder und wollte voltaren drauf machen damit endgültig besser wird , meint ihr das hilft

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?