Ischias- und Fuß-Schmerzen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bitte Deinen Hausarzt um eine Überweisung zum Orthopäden. Dein Orthopäde schreibt Dir ein Rezept für Physiotherapie bzw. Krankengymnastik und Du wählst einen Physiotherapeuten aus, der auch Osteopathie kann. Ich war einmal mit schwerem Ischias bei einer Osteopathin. Nach zwei Behandlungen war der Ischias weg. Probleme an den Füßen können sich auf die Wirbelsäule auswirken und Wirbelsäulenprobleme auf die Füße. Was Deine Füße brauchen, kann Dir der Orthopäde sicher sagen.

http://www.osteopathie.de/

Gute Besserung

Danke für die schnelle Antwort. Werde mir heute gleich ein ÜW holen.

0

Was möchtest Du wissen?