is mein kind zu schwer?31+3 SSW

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

lass dich nicht verrückt machen.

Sollte dein Baby eventuell gegen Ende der Schwangerschaft doch zu groß/schwer werden, könnte man die Geburt auch vorher einleiten.

Aber ich denke das ist alles noch im Rahmen.

Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich so in diesem Zeitraum wie du jetzt ungefähr bist auch an Gewicht gewaltig zugelegt, bzw. das Kind. Er hatte halt einfach, so wie dein Gyn sagt, einen Wachstumsschub.

Er war dann allerdings bei der Geburt ganz normal schwer mit 3280 gr.

Meine Tochter wurde 4 Wochen früher geholt und wog "nur" 2800 g.

Also wie gesagt, lass dich nicht verrückt machen und gehe regelmäßig zu den Kontrolluntersuchungen damit man das im Auge behalten kann.

Viel Glück dir und deinem Baby

Das is ne antwort die mich mehr beruhigt :) daaaanke

0

Und wenn schon - Du kannst es ja eh nicht ändern. Bei den Gewichtsschätzungen stimmen lt. diversen Hebammen maximal die Hälfte. Die anderen liegen um bis zu ein Kilo daneben - sowohl nach oben als auch nach unten.

Und Riesenbabys zu kriegen ist nicht schlimm, das schafft man auch recht locker. Und man hat nicht so viel Angst, wie "kaputtzumachen", wenn der kleine Zwerg erstmal auf der Welt ist! :-)

hehe jaa das stimmt wohl..nur trotzdem is es immer wieder erschreckend und schlimm für mich wenn man mich so anschaut wie als wenn ( was is das nur für ein riesen kind) da macht man sich dann schon einige gedanken

0
@sassilovealex

Ich finde große Kinder wesentlich angenehmer als kleine! Mein Sohn hatte bei der Geburt 4.470 g auf 56 cm und meine Tochter (allerdings vier Wochen zu früh) 2.850 g auf 48 cm. Da hatte man wirklich beim Wickeln immer Angst, daß man auf einmal das Bein in der Hand hat...

0
@sassilovealex

Ja, die Strampler in 50 hatte er gar nicht an, die in 56 nur kurz. Aber auch das Kuscheln war ganz anders als mit der Kleinen. Also wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich immer nur "große" Babys nehmen.

0

also erstens kann es immer passieren das sich jemand vermisst ... bei meiner freundin wurde auch früh gesagt das er 1000 gramm mehr wiegen sollte als er es dann 2 wochen später bei einem anderen gyn war ... ausserdem kann es sein das sich euer gyn komplet verrechnet hat bei unserm kleinen hat er sich auch um 2 wochen verrechnet.

18. SWW ( 17+4) Kindsbewegung?

hey ich bin nun in der 18. SSW und lag grad noch im bett und dann hatte ich im bauch so ein gefühl als wenn eine Seifenblase geplatzt wäre, weiß nicht wie ich das anders beschreiben soll. son leichtes plöppen halt...war das vielleicht ein leichter tritt von meinem Krümel??? Hatte dieses vor ca. 1 Woche schonmal... Und man kann ja in dieser zeit eigl davon ausgehen das sich das baby langsam bemerkbar macht.. oder?? =)

...zur Frage

Wie erkenne ich, dass ich Wehen habe?

Hallo, bin jetzt in der 31. Ssw und es dauert ja nicht mehr lang bis meine Kleine kommt.

Ich würde gerne wissen wie sich Wehen anfühlen...

Danke schonmal im Voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Wann lag euer Baby in der Schädellage!?

Ich frage deshalb,weil unser Würmchen bereits seit der 22.Woche in Schädellage liegt,was an sich ja gut ist,nur sagte meine Hebamme,dass er bereits recht tief im Becken liegt.Aufgrunddessen fragte ich sie,ob das normal sei und/oder ob das nun bedeuten könnte,dass er früher kommt.Sie sagte,dass es zwar eher untypisch/selten ist,aber dass dies nicht bedeutet dass es zu einer Frühgeburt kommen könnte! Damals In meiner ersten Schwangerschaft lag mein Sohn erst in der 30 SSW in Schädellage(und wohl auch nicht sooo tief). Ich vertraue meiner Hebamme,aber Gedanken macht man sich trotzdem irgendwie.... Ich bin jetzt in der 26.SSW und habe kommende Woche wieder einen Termin beim Gyn,den werde ich dann auch nochmal fragen. Trotzdem interessiert es mich,ob vielleicht jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht hat!?

...zur Frage

Arzt Ssw falsch geschätzt?

Hei! Ich bin jetzt in der 28.Ssw ..... Dachte ich!!! Denn die Freundin meiner Mama ist fast in der gleichen Woche wie ich und ihr Baby ist 37cm und 1008g schwer und obwohl ich nur 3 Tage weiter bin ist mein Baby ist 45cm und 2145g schwer das kann doch nicht sein?:0 ich war grad geschockt als wir unsere Ultraschallbilder verglichen haben . Hat der Arzt mich um einige Wochen zurück geschätzt oder ist mein Baby unnatürlich schwer und groß?:O bitte um Antworten ich mach mir so sorgen und gerade bei mir sollte doch das Baby kleiner sein weil ich ja erst 15 bin :(?! Lg Emi

...zur Frage

39+1 SSW Kinde 53 cm und 4000g!

Hallo zusammen,

war gestern beim Arzt und habe einen Schock bekommen, so groß bzw. schwer ist mein kleiner Schatz......

Ist dies noch ein normales Gewicht für eine normale Geburt, oder würdet ihr einen Kaiserschnitt vornehmen?

...zur Frage

Größe und Gewicht in der 26. SSW

wie groß und schwer ist das baby in der 26. SSW? Und wieviel Fruchtwasser hat man jetzt in etwa?? Am besten eigene Daten schreiben, bei google findet man 1054534530verschiedenen angaben die übelst variieren..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?