Is man eig. i-wie beeinträchtigt wenn man eine Niere spendet?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sieh Dir diese Dokumentation an:

Nierenlebendspende - ist sie wirklich so harmlos ? Dokumentation

28:47 Min.

.

http://www.youtube.com/watch?v=qrBTCCUbazE&NR=1

Man hat Operationsrisiken wie bei anderen Operationen auch, es können Schmerzen zurückbleiben und wenn die noch verbliebene Niere versagt, hat man eben keine zweite mehr. Man sollte sich eine Spende sorgfältig überlegen und ohne familiären oder gesellschaftlichen Druck entscheiden. Dankbarkeit darf man nicht erwarten und sich schon gar nicht irgendwelche Vorteile erhoffen. Dann geht sicher etwas schief.

Wenn du ansonsten gesund bist nicht. Aber wer weiss schon ob man nicht mal selbst in eine Situation kommt wo eine 2te Niere hilfreich wäre. Sowas sollte sehr gut überlegt werden, du riskierst dein eigenes Leben um jemand Anderem zu helfen. Die OP ist auch nicht gerade ein Spaziergang.

Was möchtest Du wissen?