is man auch krankenversichert wenn man kein alg 1 bekommt bzw. arbeitslos gemeldet ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du lediglich arbeitssuchend gemeldet bist, aber keine Leistungen im Sinne von ALG I oder ALG II ( = Hartz 4) bekommst, dann bezahlt dir niemand deine Beiträge bei der Krankenkasse und du bist gegenüber der KK selbst der  Schuldner.

nein bist du nicht. krankenversichert bist du nur bei Bezug von ALG. die reine Meldung bringt dir gar nichts. du musst die Beiträge selbst zahlen. das wären ca. 170 Euro pro Monat.

wenn du noch keine 23 Jahre alt bist, dann kannst du in die Familienversicherung der Eltern.

Krankenversichert  bist Du dort nur dann, wenn Du auch einen Anspruch auf Leistung hast. Allein die Tatsache, dass Du Dich als arbeitssuchend gemeldet hast, reicht nicht.

Was möchtest Du wissen?